Rezeptsammlung Fisch - Rezept-Nr. 575

Vorheriges Rezept (574) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (576)

Dinkelfischburger

( 1 Rezept )

Kategorien

Zutaten

150 Gramm  Dinkelmehl
50 Gramm  Weizenmehl
250 ml  Sahne
5   Eier
2   Altbackene Brötchen
  Etwas  Milch
400 Gramm  Zanderfilet
1   Zwiebel
2 Bund  Dill
200 Gramm  Creme fraiche
20 ml  Sherryessig
20 ml  Traubenkernöl
1 Teel. Senf
  Einige  Salatblätter
3   Tomaten
1   Gurke
1   Fenchelknolle
100 Gramm  Kapern
    ; Salz, Pfeffer
    Pflanzenfett zum Anbraten
 

Zubereitung

Dinkelmehl, Weizenmehl, Sahne und 3 Eier zu einem glatten Teig verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.
 
Für die Frikadellen die Brötchen in etwas Milch einweichen, zusammen mit dem Zanderfilet und der geschälten Zwiebel durch die mittelfeine Scheibe des Fleischwolfs drehen. 1 Bund Dill fein hacken und bis auf 2 EL zur Masse geben.
 
2 Eier zur Masse geben und alles zu einer Farce verarbeiten. Mit nassen Händen 8 Frikadellen formen.
 
Für die Sauce Creme fraiche mit Essig, Öl 2 El gehacktem Dill, Senf Pfeffer und Salz verrühren und abschmecken. Tomaten, Gurke und Fenchel putzen, waschen und für die Garnitur in Scheiben schneiden. Pflanzenfett erhitzen.
 
Im dem Fett 12 kleine Pfannkuchen backen. Die Fischfrikadellen ebenfalls von jeder Seite 2-3 Minuten braten.
 
Zum Anrichten Pfannkuchen mit Salatblättern bedecken und mit Sauce überziehen. Darauf kommt eine Frikadelle, dann Sauce, Tomate, Gurke Fenchel, Kapern und wieder Sauce. Mit einem Pfannkuchen bedecken und die Reihenfolge wiederholen bis zum dritten Pfannkuchen.
 
Die letzte Lage mit Salatblättern, Tomate, Gurke, Fenchel und Sauce abschliessen. Zum Schluss ein kleines Dillsträusschen draufsetzen.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Ilka Spiess
ARD/ZDF-Text

Vorheriges Rezept (574) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (576)