Rezeptsammlung Fisch - Rezept-Nr. 597

Vorheriges Rezept (596) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (598)

Dorade im Salzmantel

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

1   Dorade, küchenfertige
    -- (Goldbrasse)
1/2 Bund  Petersilie, glatte
4 Zweige  Thymian
    Pfeffer
1 1/2 kg  Meersalz, grobes
4   Eiweiss
 

Zubereitung

Den Fisch außen und innen waschen, trockentupfen, Petersilie und Thymian in die Bauchhöhle legen. Mit Pfeffer rundherum würzen. Salz in eine Schüssel geben, das Eiweiß mit dem Handrührgerät leicht schaumig schlagen und unter das Salz mischen, Falls nötig, noch etwas Wasser unterrühren, bis eine formbare Masse entsteht. Aus extrastarker Alufolie einen Streifen falten, der dreimal so lang ist wie der Fisch, Daraus eine Fischform formen, auf ein Backblech legen. Die Hälfte der Salzmasse hineingeben, den Fisch darauflegen und mit der restlichen Salzmasse bedecken. Die Oberfläche mit einem in Wasser getauchtes Messer glattstreichen. Im Backofen garen. Schaltung: 180 - 200°, 2. Schiebeleiste v. u, 180 - 200°, Umluftbackofen 40 - 45 Minuten Den Fisch in der Kruste servieren, erst bei Tisch aufschlagen. Dazu passen Kräuterkartoffeln, Feldsalat mit Croutinos und Knoblauchmayonnaise. Tip: In der Salzkruste gegarter Fisch bleibt unvergleichlich saftig. Zubereitungszeit 35 Minuten Stichworte: Dorade, Brasse
 
:Stichwort : Fisch

Vorheriges Rezept (596) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (598)