Rezeptsammlung Fisch - Rezept-Nr. 614

Vorheriges Rezept (613) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (615)

Doradenfilets auf Zucchini -Basilikum-Gemuese

( 2 Personen )

Kategorien

Zutaten

4   Doradenfilets; ohne Haut
8   Sehr kleine Zucchini
1   Schalotte; fein geschnitten
1   Knoblauchzehe; gepresst
200 Gramm  Creme double
2 Essl. Glatte Petersilie; fein
    -- geschnitten
1 Essl. Estragon; fein geschnitten
  Etwas  Semmelbroesel
  Etwas  Butter
    Salz, Pfeffer, Muskatnuss
    Zucker
 

Zubereitung

Die Zucchini in feine Scheibchen schneiden. Die Schalotte und den Knoblauch in Butter mit einer Prise Zucker anduensten. Die Zucchini zugeben und darin anschwitzen. Mit Creme double abloeschen und im offenen Topf cremig einkochen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken und Petersilie und Estragon unterruehren. Das Gemuese in eine Gratinform fuellen und die Doradenfilets darauf legen. Diese leicht salzen und pfeffern und mit Butterfloeckchen und Semmelbroesel bestreuen.
 
Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 5 Minuten gratinieren.

Quelle

SWR Kaffee oder Tee

Vorheriges Rezept (613) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (615)