Rezeptsammlung Fisch - Rezept-Nr. 649

Vorheriges Rezept (648) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (650)

Dungeneß Crab Cake

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

4 Essl. Butter
1/4 Tasse  Rote Paprika, klitzeklein
1/4 Tasse  Gelbe Paprika, klitzeklein
450 Gramm  Dungeneß crab meat*
1 Essl. Blattpetersilie,klitzeklein
1   Jalapeno Chili, klitzeklein
    Ohne Samen
1/4 Tasse  Gute Mayonnaise
2 Teel. Limonensaft, s+p
1   Ei, verschlagen
1/2 Tasse  Panko Brösel **
2 Essl. Olivenöl
 

Zubereitung

2 tb Butter erhitzen, Paprika sautieren, bis sie weich ist, abkühlen laßen. Paprika, Krabbenfleisch, Petersilie, Chili, Mayo und Limonensaft vermischen. Abschmecken, Ei und 2-3 tb Panko Brösel zumischen, 20 min kühlen. Mit einem Eßlöffel Portionen abmeßen, zu Frikadellen formen. Pankobrösel auf ein Backblech geben, Frikadellen darin wälzen. Für min. 1 h kühlen, damit sie beim Braten nicht auseinanderfallen. Ofen auf 175 Grad C (375 F ) vorheizen. In einer großen Pfanne restl. Butter und Olivenöl hoch erhitzen. Crab cakes auf jeder Seite braun braten, ca. 3-5 min. Auf Papiertücherlegen und dann für 6-10 min in den Ofen, bis sie durchgehend erhitzt sind.
 
Dazu paßt prima Chili Aioli.
 
*Dungeneß crab ist ein Krebs, der nur an der Pazifik Küste vorkommt, von Alaska bis Mexiko. Sie wird zw. 1 - 4 Pfund schwer, die Saison ist von November bis März. Kann durch anderes Krebsfleisch ersetzt werden.
 
** Panko sind japanische Brotbrösel, zu finden in asiatischen Supermärkten. Sie sind nicht durch Paniermehl zu ersetzen.
 
12/22/00. Ralph.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Mia Chambers,
Sensational Shellfish
Cooking claß at Dräger's

Vorheriges Rezept (648) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (650)