Rezeptsammlung Fisch - Rezept-Nr. 703

Vorheriges Rezept (702) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (704)

Eingelegte Bratheringe I

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

8   Grüne Heringe ausgenommen
100 Gramm  Mehl
    Paprika, edelsüss
    Salz
2 Essl. Butterschmalz
1/4 Ltr. Weissweinessig
1   Lorbeerblatt
10   Wacholderbeeren
1/2 Essl. Pfefferkörner
1 Essl. Senfkörner
    Pfeffer, weiss
45 Gramm  Zucker
250 Gramm  Zwiebeln
 

Zubereitung

Die grünen Heringe unter fliessend kaltem Wasser gründlich waschen, mit Küchenpapier trockentupfen.
 
Das Mehl, Paprika und etwas Salz auf einem Teller vermischen und die Heringe darin wälzen oder rundherum damit bestäuben. Anschliessend das überschüssige Mehl vorsichtig abklopfen.
 
Das Butterschmalz portionsweise in einer Pfanne erhitzen und die Heringe darin von beiden Seiten anbraten.
 
Für den Sud den Weissweinessig, 1/8 l Wasser, das Lorbeerblatt, die Wacholderbeeren, die Pfeffer- und Senfkörner, 1 Tl. Salz sowie den gemahlenen Pfeffer und den Zucker in einen Topf geben und alles zusammen einmal aufkochen lassen.
 
Inzwischen die Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Zwiebeln kurz im heissen Sud ziehen lassen, bis sie etwas weich sind.
 
Die Bratheringe in eine grosse flache Form legen und mit dem heissen Sud übergiessen. Anschliessend mindestens 24 Stunden durchziehen lassen.
 
Mit Bratkartoffeln servieren.
 
Zubereitungszeit etwa 45 Minuten Pro Portion ca. 600 kcal

Quelle

Erfasst von Olaf
Mini 4/95 Erfasst: Olaf
Herrig 2:2410/908.1 **
Gepostet von Olaf Herrig
Date: Wed, 18 Jan 1995 ,
AT Uwe Klatt ,D 28.04.
2001 , NI ** ,NO
Gepostet von: Uwe Klatt ,
NO EMail: uweklatt@aol.
com Erfasser :
TAMKAT Datum :
19.10.2004

Vorheriges Rezept (702) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (704)