Rezeptsammlung Fisch - Rezept-Nr. 716

Vorheriges Rezept (715) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (717)

Eingelegter Karpfen

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

1   Karpfen ca.2.5 kg
1 Bund  Möhren
250 ml  Weinessig
250 ml  Trockener weisswein
4   Knoblauchzehen
1   Zwiebel
2   Gewürznelken
1   Lorbeerblatt
    Salz
    Fischgewürz
1 Essl. Instantbrühe
    Pfeffer a.d.mühle
4 Schuss  Balsamico
 

Zubereitung

ca 3-4 liter wasser aufsetzen und sehr kräftig salzen.es ist fast unmöglich einen karpfen beim köcheln zu versalzen,deshalb soviel salz zugeben,dass das wasser so richtig nach salz schmeckt.:-))
 
die zwiebeln und den knoblauch schälen und grob zerteilen,die möhren putzen.
 
nun alle zutaten bis auf den fisch und den balsamicoessig ins hoffentlich salzige wasser geben und kochen lassen.
 
in der zwischenzeit den fisch säubern und zerteilen,die innereien können mitverwendet werden.(milch,rogen,leber) achtung die galle vom fischhändler entfernen lassen.
 
nun die teile ins kochende wasser geben,temperatur zurückschalten und den karpfen in ca.30 minuten garziehen lassen.
 
dann die fischteile enthäuten,das fett von den bauchlappen entfernen und die gräten rausziehen(nur die grossen:-)) die möhren längs vierteln.
 
die geputzten fischteile in eine schüssel geben und mit dem fischsud abdecken,nun den balsamicoessig zugeben.
 
zum abschluss dann die möhrenstreifen.nach dem abkühlen 24 stunden im kühlschrank durchziehen lassen
 
,AT Helmut Spitzenpfeil ,D 18.03.2001 ,NI ** ,NO Gepostet von:
 
Helmut Spitzenpfeil ,NO EMail: h_spitzenpfeil@yahoo.de
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (715) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (717)