Rezeptsammlung Fisch - Rezept-Nr. 762

Vorheriges Rezept (761) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (763)

Farfalle mit Langustinos

( 4 Personen )

Kategorien

Zutaten

500 Gramm  Mehl (Typ 405)
5   Ganze Eier
2   Eigelb
1 Prise  Salz
1/2   Eierschale Wasser
250 Gramm  Langustinos oder
    -- Riesengarnelen
2 klein. Zucchini
3 Essl. Olivenöl
    Salz, Pfeffer
1 Bund  Estragon oder Basilikum
    Grob gehobelter franz.
    -- Raclette-Käse
1 Bund  Salbei
 

Zubereitung

Für den Nudelteig Mehl, Eier, Eigelb, Wasser und Salz zu einem elastischen Teig verkneten. Den Teig eine Stunde ruhen lassen und danach durch die dünnste Stufe der Nudelmaschine laufen lassen. Will man die Nudeln nicht selbst herstellen, kann man auch frische Nudeln im Feinkostgeschäft kaufen. Die Langustinos schälen, entdarmen, halbieren und im heissen Olivenöl scharf anbraten, die Zucchinistücke dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Die al dente gekochten Nudeln in der Pfanne unter die Langustinos/Zucchini ziehen und 2-3 Min. durchschwenken. Zum Abschluss die geschnittenen Kräuter daruntergeben. Die Nudeln dekorativ auf einem Teller anrichten und mit dem gehobelten Käse bestreuen. Andere mögliche Käse: Comté, Cantal, französischer Emmentaler.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Französischer Käse
*RK* AM 19.02.01
Erfasst von R. Liebhauser

Vorheriges Rezept (761) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (763)