Rezeptsammlung Fisch - Rezept-Nr. 79

Vorheriges Rezept (78) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (80)

Anisforelle

( 1 Rezept )

Kategorien

Zutaten


   KOSTEN FÜR ZUTATEN DM 19,01
1   Apfel rot
1   Fläschchen Anisschnaps
1 Pack. Cous-Cous
100 Gramm  Cashewkerne
1   Forelle
1   Fenchel
1 Pack. Erdbeeren
4   Kartoffeln
1 Pack. Krebßuppenpaste
1 Pack. SCHWARTAU Kuvertüre
    Halbbitter
 

Zubereitung

Folgende Rezepte wurden aus den Zutaten bereitet.
 
Hauptspeise: Anisforelle Dessert: Crossies von Erdbeeren und Cashewkernen
 
Zubereitung der Hauptspeise: Anisforelle
 
Die Kartoffeln schälen, tournieren und in Salzwasser garen. 250 gr. Cous Cous mit einem viertel Liter kochendem Salzwasser und einem Schuß Öl quellen lassen. Den Fenchel in Stifte schneiden und in Öl anschwitzen. Die Forelle filetieren, enthäuten und auf den Fenchel legen. Mit einem guten Schuß Anisschnaps beträufeln. Mit geschlossenem Deckel garen. Die Krebssuppenpaste mit Weißwein, Sahne und Butter zu einer sämigen Sauce verrühren. Den Cous Cous mit Butter und Schnittlauch verfeinern und auf einem Teller anrichten. Den Fenchel und den Fisch würzen und zu dem Cous Cous geben. Mit der Sauce umgeben.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Aus der Fernsehsendung
Kochduell Team Paprika
Roland Poetschke
www.Rezeptdatenbank.de

Vorheriges Rezept (78) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (80)