Rezeptsammlung Fisch - Rezept-Nr. 946

Vorheriges Rezept (945) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (947)

Fisch in Kokoßosse

( 1 Portionen )

Kategorien

Zutaten

700 Gramm  Fischfilet, fest (z.B.
    -- Leng-
    -- fisch, Rotbarsch,
    -- Seelachs
    -- Catfisch, Victoriabarsch)
2   Limetten, Saft
8   Lauchzwiebeln
4   Knoblauchzehen
50 Gramm  Ingwer
2 Essl. Öl
1   Chilischote, grün oder rot
1/2 Teel. Sambal Olek
1 Teel. Kurkuma (Gelbwurz)
400 ml  Kokosnußmilch, ungesüßt
    ; Jodsalz
 

Zubereitung

Fischfilet in große Würfel schneiden und mit Limettensaft beträufeln. Mit Frischhaltefolie abdecken und in den Kühlschrank stellen. Lauchzwiebeln putzen: verwelkte Blätter und Stielenden abschneiden. Eine Lauchzwiebel für später zur Seite legen, die restlichen fein hacken. Knoblauch und Ingwer schälen und fein würfeln. Chilischote halbieren, entkernen und ebenfalls fein hacken (wegen der Schärfe mit Gummihandschuhen arbeiten). Lauchzwiebeln, Knoblauch, Chili und Ingwer in Öl in einer großen Pfanne unter Rühren anbraten. Sambal Ölek, Kurkuma und Kokosnußmilch zugeben und drei Minuten kochen. Soße mit Jodsalz abschmecken. Fisch und Limettenmarinade in die Pfanne geben und vorsichtig mit der Soße vermischen Zehn Minuten in der geschlossenen Pfanne bei kleiner Hitze garen. Restliche Lauchzwiebel fein hacken und über die Fischcurry streuen.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Young Miß (1/98)
erfaßt von Kathi
Holzapfel

Vorheriges Rezept (945) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (947)