Rezeptsammlung Fisch - Rezept-Nr. 970

Vorheriges Rezept (969) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (971)

Fisch mit Bohnen und Kartoffeln

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

250 Gramm  Weisse Bohnen
    -- vorgeweicht
500 Gramm  Kartoffeln
    -- in Scheiben
1 Ltr. Fleischbrühe
    Salz
    Pfeffer
2   Wiebeln
750 Gramm  FISCH
    Zitronensaft
 

Zubereitung

- Nach: Fritz J. Oberli
- Das Kochbuch aus der
- Innerschweiz, 1978 ISBN
- 3-88117-064-2 Erfasst von
- Rene Gagnaux
 
Ein altes Fischrezept vom Zugersee, im Manuskript vermerkt als geeignet für grosse Familien, weil nicht nur schmackhaft, sondern auch sättigend. In Fleischbrühe kocht man die weisse Bohnen halbgar, gibt die rohen Kartoffelscheiben dazu und kocht beide zusammen weich, würzt zuletzt mit Salz und Pfeffer und streut feingeschnittene Zwiebeln hinein. Separat hat man Fisch jeder Art aus dem See von Haut und Gräten befreit, in Stücke geschnitten und mit Salz und Zitronensaft gewürzt. Diese Fischstücke vermengt man nun mit den Bohnen und Kartoffeln und lässt sie darin garziehen.
 
Stichworte: Schweiz, Bohne, Süsswasser
 
:Stichwort : Fisch

Vorheriges Rezept (969) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (971)