Rezeptsammlung Fisch - Rezept-Nr. 989

Vorheriges Rezept (988) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (990)

Fisch mit Tamarinde

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   FISCH MIT TAMARINDE
600 Gramm  Fischfilet
    -- z.B. Scholle Kab
2   Zwiebeln
3   Knoblauchzehe
1 Essl. Tamarindenpaste
2 Teel. Curry aus Sri Lanka
    Salz
1/2 Teel. Kurkuma
    -- gemahlen
4 Essl. Öl
0,3 Teel. Bockshornkleesamen
    -- (Methi)
10   Curryblätter
    -- frisch oder ge
100 ml  Warmes Wasser

   ERFA-T VON: I. BENERTS
    Bikash und Marcela Kumar:
    -- Cu
 

Zubereitung

600 g Fischfilet; z.B. Scholle Kabeljau, Seelach 10 Curryblätter; frisch oder getrocknet
 
- Tamarinde gibt dem Gereicht einen leicht säürlichen Geschmack. Sie ist in Asienläden als Paste oder gepresstes Päckchen erhältlich.
 
Den Fisch waschen, trockentupfen und in nicht zu kleine Stücke schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein hacken.
 
Die Tamarindenpaste in warmen Wasser auflösen. Curry, Salz und Kurkuma dazugeben und alles gut vermischen. Den Fisch einlegen und etwa 15 Minuten Marinieren.
 
In einer Pfanne das Öl erhitzen, die Bockhornkleesamen kurz darin rösten. Zwiebeln und Knoblauch untermischen und bei mittlerer Hitze braten, bis die Zwiebeln goldbraun sind.
 
Den Fisch mit der Marinade dazugeben und offen bei schwacher Hitze 15 Minuten ziehen lassen. Kurz vor dem Servieren nach Belieben mit Curryblättern bestreuen.
 
Mit Basmatireis servieren.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

jfk

Vorheriges Rezept (988) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (990)