Rezeptsammlung Fleisch - Rezept-Nr. 1006

Vorheriges Rezept (1005) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1007)

Dorade mit Senfsauce

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   DORADE MIT SENFSAUCE
4   Dorade-Filets
    -- oder anderer
24 Stangen  Junger Porree
    Schnittlauch
    Kerbel
    Butter
    Salz
    Pfeffer
    Zitronensaft

   FÜR DIE SAUCE
2 1/2 Ltr. Weißwein
4 Essl. Dijon-Senf
    -- oder Düsseldorfe
2 Essl. Creme fraiche
1 Essl. Kapern
1/2 Teel. Grüner Pfeffer
    -- grob ge- sto
1/2 Teel. Koriander
    -- grob gestoßen
 

Zubereitung

4 Dorade-Filets; oder anderer Fisch mit festem
 
4 tb Dijon-Senf; oder Düsseldorfer Löwensenf 0.5 ts Grüner Pfeffer; grob ge- stoßen
 
Porreestangen (nur das Weiße) in kochendem Salzwasser 5 Minuten blanchieren, abtropfen, salzen und Pfeffern.
 
Feuerfeste Form ausbuttern, Porreestangen hineingeben, mit zerlassener Butter und 1/2 Teelöffel Zitronensaft benetzen. Mit Alufolie bedecken und in dem vorgeheizten Backofen (170 oC) ca. 20 Minuten garen. Zwischendurch öfter mit Butter begießen. Fischfilets auf Porree legen und wieder mit Alufolie schließen und 10 Minuten zu Ende garen lassen.
 
In der Zwischenzeit die Sauce zubereiten.
 
Wein in eine Kasserole geben, zum Kochen bringen und 7-8 Minuten reduzieren. Creme fraiche hineingeben und 1-2 Minuten köcheln lassen. Vom Feuer nehmen, Senf mit Schneebesen einarbeiten und die Kapern anzugeben. Poreestangen und die Fischfilets auf den Tellern anrichten und Sauce darüber gießen. Mit Schnittlauch, Kerbel und grob gestoßenem grünen Pfefffer unf Koriander bestreuen.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Saarbrücker Zeitung
gepostet von
Jörg Weinkauf

Vorheriges Rezept (1005) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1007)