Rezeptsammlung Fleisch - Rezept-Nr. 1054

Vorheriges Rezept (1053) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1055)

Eingelegte Filetscheiben mit Gemüsestreifen

( 2 Personen )

Kategorien

Zutaten

200   Wurzelgemüse (Karotten,
    -- Sellerie, Zwiebeln,
    Petersilienwurzel)
320   Rinderfilet
    Jodsalz
250 ml  Rotwein
1   Lorbeerblatt
4   Wacholderbeeren
2   Nelken
    Pfefferkörner
1   Rosmarinzweig
1/2   Kräuter der Provence
20-40 ml  Doppelkorn
400   Gemüse (Karotten, Sellerie,
    -- Zucchini, rote Zwiebel)
1/2   Butter
200 ml  Gemüsebrühe
    Pfeffer aus der Mühle
1   Olivenöl
1/2   Knoblauchzehe
    Braunen Soßenbinder
    Zucker
1   Kalte Butter
 

Zubereitung

Wurzelgemüse putzen, waschen, schälen und in kleine Würfel schneiden. Rinderfilet kalt abwaschen und in vier gleichmäßige Scheiben schneiden. Für die Marinade 250 ml Wasser, 1 TL Jodsalz, den Rotwein, die Gewürze, den Doppelkorn und das Gemüse in eine Schüssel geben und verrühren. Filetscheiben darin einlegen und etwa zwei Stunden im Kühlschrank marinieren lassen. Karotten, Sellerie, Zucchini und rote Zwiebeln vorbereiten und in dünne Stäbchen schneiden. Butter in einer Pfanne schmelzen und Gemüse darin angehen lassen. Mit wenig Gemüsebrühe aufgießen und bissfest garen. Mit Jodsalz und Pfeffer würzen. Olivenöl in einer Edelstahlpfanne erhitzen. Filetscheiben aus der Marinade nehmen, mit Küchenpapier trocken tupfen und darin von beiden Seiten braten. Etwa 250 ml von der Marinade angießen. Das Ganze erhitzen und etwas einreduzieren lassen. Knoblauch abziehen und durch eine Knoblauchpresse dazu drücken. Mit Soßenbinder abbinden und mit Jodsalz, Zucker, Pfeffer aus der Mühle und einem Schuss Apfelessig und Doppelkorn abschmecken. Kalte Butter in Flocken teilen und zum Schluss unter die Soße rühren.
 
Anrichten:
 
Das Gemüse auf vorgewärmten Tellern anrichten, je zwei Scheiben vom Rinderfilet darauf geben und mit der Soße übergießen. Mit Rosmarin oder Kerbel garnieren.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (1053) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1055)