Rezeptsammlung Fleisch - Rezept-Nr. 1077

Vorheriges Rezept (1076) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1078)

Eisbein mit Kraut Gratiniert

( 2 Portionen )

Kategorien

Zutaten

1   Gepökelte Schweinshaxe
200 Gramm  Sauerkraut
1/2 Ltr. Apfelmost
4   Schalotten, fein
    -- geschnitten
1   Knoblauchzehe, fein
    -- geschnitten
1/2 Ltr. Weißwein
2 Essl. Essig
1 Essl. Kastanienhonig
1 Essl. Rosinen
2 Essl. Geriebenes Weißbrot
1 Teel. Bio-Gemüsebrühe-Pulver
1   Lorbeerblatt
1 Teel. Wacholderbeeren, zerdrückt
    Butter zum Anbraten
    Salz, Pfeffer
 

Zubereitung

Die Schweinshaxe in schwach gesalzenem Wasser ca. 1 Stunde lang weichkochen. Etwas auskühlen laßen und das Fleisch vom Knochen lösen. Die Fettschwarte entfernen und das magere Fleisch mit der Hand behutsam in die einzelnen Muskelstränge teilen. Zwei Schalotten mit etwas Butter in einer Pfanne bei mässiger Hitze glasig dünsten, den Knoblauch etwas später dazugeben. Dann mit 1/4 l Wein ablöschen, Sauerkraut, Gemüsebrühen-Pulver, Lorbeerblatt und Wacholderbeeren zugeben. Mit etwas Pfeffer würzen. Bei geschlossenem Deckel ca. 20 Minuten kochen, bis die Flüssigkeit restlos verdampft ist. Evtl. nach 15 Minuten den Deckel abnehmen und bei großer Hitze die restliche Flüssigkeit reduzieren laßen. Abschmecken und das Lorbeerblatt herausnehmen. Den Apfelmost auf 1/8 l einkochen. Zwei Schalotten in etwas Butter anbraten, dazu Honig und Rosinen geben und mit restlichem Weißwein, dem eingekochten Apfelmost und Essig auffüllen. Zu einem dünnen Sirup einkochen und das Fleisch darin schwenken. Das Fleisch auf dem Sauerkraut anrichten und mit Semmelbröseln und Butterflöckchen bestreuen. Unter den Grill geben und kurz gratinieren. Dazu paßt gut Kartoffelbrei.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Deutschlands Küchen

Vorheriges Rezept (1076) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1078)