Rezeptsammlung Fleisch - Rezept-Nr. 1139

Vorheriges Rezept (1138) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1140)

Ente mit Gemüse nach Taiwan-Art

( 6 Portionen )

Kategorien

Zutaten

1   Küchenfertige Ente
    -- ca. 2kg
750 ml  Pflanzenöl

   FÜR DEN SUD
2 Ltr. Wasser
1 Teel. Salz
250 ml  Sojasosse dunkel

   FÜR DAS GEMÜSE
4   Chinesische Pilze
    -- getrocknet
4   Karotten
1   Paprikaschote rot
1   Paprikaschote gelb
4   Frühlingszwiebeln
250 ml  Entenbrühe
125 Gramm  Champignons
4 Essl. Sesamöl
250 Gramm  Sojasprossen
4 Essl. Sojasosse hell
1/2 Teel. Salz
1 Essl. Speisestärke
1 Essl. Wasser
 

Zubereitung

Die Ente gründlich unter fliessendem Wasser innen und aussen waschen,
 
eventuelle Federkiele entfernen, mit Küchenpapier trockentupfen und die Flügelenden abschneiden. In einem Bräter das Wasser mit dem Salz und der Sojasosse zu einem Sud aufkochen. Dann die Ente einlegen, aufkochen lassen und 35 Minuten garen. Die Ente im Sud auskühlen lassen. Die Pilze ca. 30 Minuten in Wasser einweichen, dann ausdrücken und in feine Streifen schneiden. Die Karotten schälen und in feine Streifen schneiden. Die Paprikaschoten putzen, waschen, halbieren, die Kerne entfernen und ebenfalls in feine Streifen schneiden. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Die Champignons putzen und feinblättrig aufschneiden. Die Sojasprossen waschen und gut abtropfen lassen. Das Öl im Wok erhitzen und die Karotten, die eingeweichten, in Streifen geschnittenen Pilze, die Paprikastreifen und die Frühlingszwiebeln zugeben, 2 Minuten pfannenrühren und mit der Entenbrühe aufgiessen. Die Champignons, die Sojasprossen, die Sojasosse zugeben und 1 Minute pfannenrühren. Die Speisestärke mit dem Wasser glattrühren und unter das Gemüse mischen, nochmals aufkochen lassen, bis die Sosse eindickt. Das Gemüse herausnehmen und warmstellen. Die gekochte Ente der Länge nach halbieren, das Fleisch von den Knochen lösen und in grosse Stücke zerteilen. Den Wok bis zur Hälfte mit dem Pflanzenöl füllen und auf 190 GradC erhitzen. (Die richtige Temparatur ist erreicht, wenn an einem Holzlöffel kleine Blasen aufsteigen.) Die Entenstücke ca. 3-4 Minuten im heissen Fett knusprig braten, mit einer Schöpfkelle oder einem Sieb herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Die Stücke in Mundgerechte Streifen schneiden und auf eine vorgewärmte Platte legen, das Gemüse herumlegen.
 
* aus: Chinesische Küche, Unipart-Verlag Stuttgart, 1993
 
Erfasser: T.Pfaffenbrot
 
Datum: 30.01.1999
 
Stichworte: P6, chinesisch, Gemüse, Ente, Wok
 
,AT Thomas Pfaffenbrot ,D 30.01.1999 ,NI ** ,NO Gepostet von:
 
Thomas Pfaffenbrot ,NO EMail: t.pfaffenbrot@jpberlin.de
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (1138) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1140)