Rezeptsammlung Fleisch - Rezept-Nr. 118

Vorheriges Rezept (117) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (119)

Asia-Pfanne mit Bambus

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   ASIAPFANNE MIT BAMBUS
20 Gramm  Mu-Err-Pilze
150 Gramm  Langkornreis
    Salz
1 Dose  Bambussproßen
    -- a 228 ml
250 Gramm  Lauch
250 Gramm  Paprika, rot
150 Gramm  Shiitake-Pilze
    -- klein, ersat
400 Gramm  Putenschnitzel
2 Essl. Öl
250 ml  Hühnerbrühe
    -- (Instant)
1/2 Teel. Speisestärke
5 Essl. Sojasauce
2 Essl. Ketchup
4 Essl. Asia-Sauce
    Sambal Ölek
    -- (evtl.)
    China-Gewürz
    -- (evtl.)
 

Zubereitung

150 g Shiitake-Pilze; klein, ersatzweise Champignons
 
Mu-Err-Pilze nach Packunsanleitung quellen lassen und kochen. Reis in kochendem Salzwasser etwa 25 Minuten ausquellen lassen. Bambus abtropfen. Lauch und Paprika putzen und waschen. Alles dein schneiden. Shiitake-Pilze abreiben. Fleisch in dünne Streifen schneiden.
 
Die Hälfte des Öls in einem Wok oder einer großen Pfanne erhitzen. Fleisch und Shiitake-Pilze darin anbraten. Herausnehmen.
 
Restliches Öl im Bratfett erhitzen. Mu-Err-Pilze abtropfen lassen und evtl. kleinschneiden. Mit dem gemüse etwa 3 Minuten braten. Fleisch und Shiitake-Pilze zufügen. Brühe, Stärke, Sojasauce, Ketchup, Asia-Sauce und evtl. Sambal Ölek verrühren. In die Pfanne gießen und 1-2 Minuten köcheln lassen. Evtl. mit China-Gewürz abschmecken.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

erfaßt von Peter Kümmel

Vorheriges Rezept (117) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (119)