Rezeptsammlung Fleisch - Rezept-Nr. 126

Vorheriges Rezept (125) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (127)

Asiatische Roulade

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   ASIATISCHE ROULADE
4   Hähnchenbrustfilets a 200g
2   Rote Peperoni
1 Essl. Fenchelsamen
2   Zwiebel
1 Essl. Öl
200 Gramm  Erdnüsse, geröstet ohne
    -- Salz
8 Essl. Limettensaft, Salz
100 ml  Gemüsebrühe,
    -- (Fertigprodukt)
400 ml  Kokosmilch (ungesüßt)
1 Prise  Cayennepfeffer
1 Prise  Zucker
4 Essl. Minzeblätter (gehackt)
1   Limette zum Garnieren, -
    -- Fre
 

Zubereitung

1. Peperoni halbieren, entkernen und in feine Streifen scheiden. Dann mit dem Fenchelsamen in einer Pfanne ohne Fett einige Min. rösten.
 
2. Zwiebeln schälen und grob hacken. Öl in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebeln unter Rühren andünsten.
 
3. Peperoni, Fenchelsamen, Zwiebeln und Erdnüsse im Mixer fein pürieren. In eine Schüssel geben, mit 2 EL Limettensaft und etwas Salz verrühren.
 
4. Hähnchenbrustfilets auf eine Arbeitsfläche legen, flachklopfen u. mit dem Würzpüree bestreichen. Fleisch aufrollen und mit Holzspießchen verschließen.
 
5. Gemüsebrühe und Kokosnußmilch in einem Bratentopf erhitzen. Rouladen hin- eingeben und zugedeckt bei mittlerer Hitze 25 -30 Min. garen. Zwischendurch einmal wenden. Soße mit 6 EL Limettensaft, Cayennepfeffer, Salz und 1 Prise Zucker abschmecken. Rouladen mit Minze bestreuen und mit t Limettenscheiben anrichten.
 
Als Beilage empfiehlt sich besonders Basmatireis.
 
Anmerkung: Für Hänchenbrustfilets kann auch Kalbsroulade verwendet werden.
 
Tip!!! Um Fleisch beim Flachklopfen nicht zu beschädigen, am besten zwischen zwei Lagen Klarsichtfolie legen und mit dem Nudelholz flach rollen.
 
Zubereitung: ca. 45 Min. / Pro Portion ca. 552 Kalorien
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

jfk

Vorheriges Rezept (125) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (127)