Rezeptsammlung Fleisch - Rezept-Nr. 1270

Vorheriges Rezept (1269) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1271)

Entenbrustfilet mit Steckrüben und Äpfeln

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   ENTENBRUSTFILET MIT STECK
4   Entenbrustfilets, a 200 g
10   Wacholderbeeren
400 ml  Aquavit
1   Steckrübe, a 750 g
50 Gramm  Butter
2 Essl. Zucker
1/4 Ltr. Geflügelfond
    Jodsalz
2   Äpfel
1/2 Bund  Majoran
1/2 Essl. Schwarzer Pfeffer, grob -
    -- SP
 

Zubereitung

Die Haut der Entenbrustfilets mit sehr scharfem Messer kreuzförmig einritzen. Wacholderbeeren im Mörser fein zerreiben und mit Aquavit t mischen. Fleisch auf der Hautseite damit einreiben.
 
Steckrübe schälen und gleichmäßig würfeln. Die Butter in einem Topf schmelzen, den Zucker zugeben leicht karamelisieren lassen. Dann Steckrüben zugeben und andünsten. Mit dem Geflügelfond auffüllen, mit Jodsalz z abschmecken. Zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 35 Minuten garen.
 
Die Entenbrustfilets salzen und mit der Hautseite nach unten in eine trocken vorgeheizte Pfanne legen. Langsam etwa 8 Minuten braten, dann unter mehrmaligem Wenden weitere 10 Minuten braten.
 
Die Äpfel schälen und in Würfel schneiden, die Kerngehäuse entfernen. Zu den Steckrüben geben und weitere 10 Minuten garen.
 
Mit abgezupftem Majoran und Pfeffer herzhaft würzen. Das ausgebratene Entenfett untermischen und zum dünn aufgeschnittenen Fleisch servieren.
 
Dazu passen Kartoffelpürree und - ein, zwei, viele Aquavit!
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

jfk

Vorheriges Rezept (1269) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1271)