Rezeptsammlung Fleisch - Rezept-Nr. 1303

Vorheriges Rezept (1302) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1304)

Entrec"Te Double auf Georgische Art

( 4 Personen )

Kategorien

Zutaten

1 Pack. Tiefgekühlter Blätterteig

   FÜR DIE SARDELLENBUTTER
80 Gramm  Butter
2 1/2 Teel. Sardellenpaste
    Je ein Spritzer
    -- Zitronensaft und
    -- Worcestersoße
1   Entrec"te double (400 g)
4 Essl. Öl
    Salz, Pfeffer
    Mehl
    -- zum Ausrollen
1   Eigelb
    -- zum Bestreichen

   FÜR DIE GARNIERUNG
1 1/2   Kasten Kreße
2   Tomaten
 

Zubereitung

Dieses erlesene Gericht kommt aus Georgien. Wenn Sie dieses Entrec"te probiert haben, wißen Sie, wie gut die georgische Küche ist.
 
Blätterteig nach Vorschrift auftauen laßen. Für die Sardellenbutter die Butter mit Sardellenpaste mischen, mit Zitronensaft und Worcestersoße würzen.
 
Entrec"te mit den Handflächen flachdrücken. Sehne mit einem scharfen Meßer einschneiden.
 
Öl in einer Pfanne sehr stark erhitzen. Entrec"te auf jeder Seite 5 Minuten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Abkühlen laßen. Rundherum mit der Sardellenbutter bestreichen.
 
Die aufgetauten Blätterteigplatten übereinanderlegen. Auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche ausrollen. Das Entrec"te darin einwickeln. Teigkanten an der Oberseite gut zusammendrücken. Teigreste als Garnierung obendrauf setzen. Eigelb verquirlen. Auf den Teig streichen. Auf einem mit kaltem Wasser abgespülten Backblech in den vorgeheizten Ofen auf die mittlere Schiene schieben.
 
Backzeit: 20 Minuten. Elektroherd: 220 Grad. Gasherd: Stufe 5 oder 1/ 2 große Flamme.
 
Entrec"te aus dem Ofen nehmen. Auf einer Platte anrichten. Mit gewaschener Kreße und gewaschenen, geviertelten Tomaten garnieren.
 
Vorbereitung: Ohne Auftauzeit 25 Minuten. Zubereitung: Ohne Abkühlzeit 40 Minuten. Etwa 635 Kalorien / 2658 Joule.
 
Wann reichen? Als elegantes Mittageßen. Dazu paßt gut eine Schüssel gemischter Salat. Und als Getränk gibt's einen Ahrburgunder.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Manfred

Vorheriges Rezept (1302) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1304)