Rezeptsammlung Fleisch - Rezept-Nr. 1378

Vorheriges Rezept (1377) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1379)

Fasan auf Weinkraut

( 1 Rezept )

Kategorien

Zutaten

1   Fasan
    -- entbeint
1   Zwiebel
    -- feingehackt
1   Knoblauchzehe
1/4 Ltr. Rotwein
1 Teel. Wacholderbeeren
    -- zerquetscht
1 Essl. Weinessig
1/4 Ltr. Sahne
1 Teel. Mehlbutter
    Butter
    ; Salz
    -- Pfeffer

   WEINKRAUT
2   Schalotten feingehackt
200 Gramm  Sauerkraut
    -- frisch aus dem
    -- Fass
1   Knoblauchzehe
1 Teel. Bio-Gemüsebrühenpulver
1/4 Ltr. Trockener Weisswein
1   Lorbeerblatt
1 Teel. Wacholderbeeren
    -- zerdrückt
1 Essl. Butter
 

Zubereitung

Die Fasanenknochen kleinhacken, in etwas Butter anrösten und einen kurzen Fond davon ziehen. Fasanenkeulen die Sehnen ziehen. Fasanenteile sanft von allen Seiten braten. Nach 5 Minuten die Zwiebel, den Knoblauch und die Wacholderbeeren dazugeben. Nach 10 Minuten mit dem Fond ablöschen. Deckel darauf legen und nach fünf Minuten die Fasanenbrüste aus der Pfanne nehmen und warmstellen. Die Keulen benötigen zehb Minuten länger. Die Keulen auch warmstellen, die Pfanne stark erhitzen, Wein und Essig zugeben und alles um zwei Drittel reduzieren. Mit Mehlbutter abbinden, mit Pfeffer und Salz abschmecken und passieren. Das Fasanenfleisch auf dem Weinkraut anrichten, mit Sauce umgeben.
 
Als Beilagen passen:
 
den Knoblauch etwas später dazu, da er schnell dunkel wird. Nichts darf braun werden, deshalb nur mässig Hitze. Den Wein und die restlichen Zutaten mit dem Sauerkraut in die Pfanne geben. Mit einer Gabel vermengen und 15 Minuten bei geschlossenem Deckel kochen (Dosenkraut nur 2 Minuten). Die Flüssigkeit sollte restlos verflüchtigt sein, dazu evtl. den Deckel abnehmen und bei grossem Feuer reduzieren. Die Butter untermischen und anrichten.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

ARD-BUFFET

Vorheriges Rezept (1377) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1379)