Rezeptsammlung Fleisch - Rezept-Nr. 1379

Vorheriges Rezept (1378) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1380)

Fasan auf Weinsauerkraut

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

1   Zwiebel
500 Gramm  Sauerkraut
1 klein. Lorbeerblatt
    Pfefferkörner
    -- einige
    Salz
1/4 Ltr. Weißwein
1   Fasan
    -- küchenfertig (1/2 -
    -- 1 kg)
40 Gramm  Speck, fett
200 Gramm  Weintrauben, blau
200 Gramm  Weintrauben, grün
    Zucker
    Tomatenachtel
    Petersilie
 

Zubereitung

Die Zwiebel abziehen, würfeln, mit dem Sauerkraut, Lorbeerblatt und den Pfefferkörnern vermengen. Alles mit Salz würzen, in den gewäßerten Römertopf geben und den Weißwein hinzugießen.
 
Den Fasan unter fließendem kalten Wasser abspülen, trockentupfen, innen und außen mit Salz einreiben. Den Fasan auf das Sauerkraut legen. Den Speck in Scheiben schneiden, den Fasan damit belegen. Den Römertopf mit dem Deckel verschließen, auf den Rost in den kalten Backofen schieben.
 
Weintrauben waschen, halbieren, entkernen. Den garen Fasan aus dem Römertopf nehmen, in Portionßtücke schneiden, auf einer vorgewärmten Platte anrichten, warm stellen.
 
Die Weintrauben zu dem Sauerkraut geben, mit Zucker abschmecken. Den Römertopf mit dem Deckel verschließen, weitere 10 Miuten in den Backofen stellen.
 
Den Fasan auf dem Sauerkraut anrichten, mit Tomatenachteln und Petersilie garnieren.
 
Tip: Dazu paßt Kartoffelpüree. Statt Sauerkraut und Weißwein 750 g in Streifen geschnittene Weißkohl und 250 ml Schlagsahne verwenden.
 
Quelle: Dr. Ötker: Römertopf. Ceres Verlag, Bielefeld 1995
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Frank Dingler
Gepostet: Barbara Becker-
Kesting <bbeke@gmx.net>
am 19,01,2001 in de.rec.
mampf

Vorheriges Rezept (1378) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (1380)