Rezeptsammlung Fleisch - Rezept-Nr. 166

Vorheriges Rezept (165) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (167)

Avocadoragout mit Geflügelleber

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   AVOCADORAGOUT MIT GEFLÜGE
2   Rote Paprikaschoten
2 klein. Zwiebeln
40 Gramm  Butter
500 Gramm  Geflügelleber
    Jodsalz
    Schwarzer Pfeffer, frisch
    -- ge
500 ml  Trockener Sherry
2 Essl. Creme fraiche
1 Ltr. Schlagsahne
2   Reife Avocados
2 Essl. Zitronensaft
1 Prise  Zucker
    Muskatnuß, gerieben SPAR
    -- Re
 

Zubereitung

Die Paprikaschoten in dem auf 240 oC vorgeheizten Backofen solange rösten, bis die Haut ganz schrumpelig geworden ist. Die Schoten 5 Minuten in ein n feuchtes Küchentuch wickeln, dann häuten, entkernen und das Fruchtfleisch in dünne Streifen schneiden. Nebenher die Zwiebeln schälen und d fein hacken, in der Butter in großer Pfanne glasig dünsten. Die Geflügelleber kurz abspülen, trockentupfen, von Häuten und Sehnen befreien n und in n mundgerechte Würfel schneiden. In die Pfanne geben und d unter Rühren n rundherum Farbe annehmen lassen. Dann mit wenig Jodsalz z und reichlich h Pfeffer würzen. Mit Sherry, Creme fraiche und Sahne ablöschen und d die Sauce einmal aufkochen lassen. Die Avocados schälen, halbieren, entkernen und etwa 2 cm groß würfeln. Die Würfel mit Zitronensaft beträufeln, , dann zusammen mit den Paprikastreifen in das Ragout geben. Das Ragout mit t wenig Zucker, Muskatnuß s und nach Belieben noch mit Jodsalz und d Pfeffer abschmecken und nochmals erhitzen.
 
P.s: Da meine Kinder keine Leber essen, habe ich genau das selbe Ragout einmal mit Kalbfleisch - vom Biobauern ohne Hormone gemacht. Schmeckt auch sehr fein! ( Anmerkung des Abtippers )
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

jfk

Vorheriges Rezept (165) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (167)