Rezeptsammlung Fleisch - Rezept-Nr. 181

Vorheriges Rezept (180) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (182)

Badische Schweinerollade

( 4 Port. )

Kategorien

Zutaten

4   Schweineschnitzel je ca.
    -- 140 g
    Salz, Pfeffer, Senf
1   Knoblauchzehe
4 Scheiben  Geräucherter Speck
1   Ei
200 Gramm  Schweinehackfleisch
23   Karotten
  Etwas  Schweineschmalz
  Etwas  Mehl zum Bestäuben
2   Zwiebeln
1/4 Ltr. Trockener Weißwein
1/2 Teel. Pfefferkörner
2   Lorbeerblätter
1 Stange  Lauch
1/2 klein. Sellerieknolle
2 Essl. Mehl
125 ml  Sauerrahm
  Etwas  Butter
 

Zubereitung

Die Schnitzel klopfen, würzen, mit der halben zerdrückten Knoblauchzehe und Senf bestreichen und mit den Schinkenscheiben belegen. Das mit Ei, Salz und Pfeffer vermischte Hackfleisch auf die Schnitzel verteilen, eine Karotte in 4 Streifen schneiden und ins Hackfleisch drücken. Die Schnitzel fest rollen und feststekcne. Im heißen Schweineschmalz die in Mehl gewälzten Rouladen kurz und scharf anbraten. Herausnehmen und in einen Topf geben. Die gehackten zwiebel goldbraun anrösten, mit dem Weißwein ablöschen und alles über die Rouladen gießen. Den Rest Knoblauch, die Pfefferkörner, Lorbeerblätter und eine Prise Salz beigeben. Lauch und Sellerieknolle putzen und in grobe Streifen geschnitten, in leichtem Salzwasser knackig kochen. Herausnehmen und abtropfen laßen. Den Gemüsefond zu den Rouladen gießen und ca. 1 Stunde weichschmoren. Mehl mit dem Sauerrahm glattrühren, die Rouladen aus der Soße nehmen und diese mit dem Sauerrahm binden. Leicht kochen und über die Rouladen passieren. Die Gemüsestreifen in Butter anschwenken und über die Rouladen geben.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

M. Seifert

Vorheriges Rezept (180) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (182)