Rezeptsammlung Fleisch - Rezept-Nr. 186

Vorheriges Rezept (185) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (187)

Bäckeofen

( 8 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   BÄCKEOFEN
1 kg  Schweineschulter
500 Gramm  Lammschulter oder Keule
500 Gramm  Tafelspitz
500 Gramm  Zwiebeln
2 Bund  Thymian
10   Knoblauchzehe
3   Lorbeerblätter
    Salz
    Pfeffer
1 Ltr. Riesling, trocken
1 kg  Kartoffeln
500 Gramm  Lauch
500 Gramm  Möhren
  Etwas  Butter
1   Schweinsfuß

   FÜR DEN BROTTEIG
150 Gramm  Mehl
80 ml  Wasser
10 Gramm  Hefe
 

Zubereitung

Das Fleisch waschen und grob würfeln. Die Zwiebeln schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Die Thymianblätter abrebeln. Alles in einen großen Topf geben, Knoblauch dazupressen, gut vermischen, die Lorbeerblätter dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Wein aufgießen. Das Ganze zugedeckt im Kühlschrank 24 Stunden ziehen lassen.
 
Das restliche Gemüse, waschen, putzen und grob zerkleinern. Diese Gemüse leicht salzen.
 
Eine große, feuerfeste Terrine einfetten; Gemüse, Fleisch und Zwiebeln hineinschichten und mit dem Weinsud aufgießen. Schweinsfuß waschen, halbieren und auf die Masse legen. Den Gefäß und Deckelrand einbuttern.
 
Mehl, Wasser und Hefe zu einem Teig kneten und gleichmäßig auf den Terrinenrand geben und den Deckel fest aufdrücken. Den Bäckeofen 3 Stunden im 175°C heißen Backofen garen.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

erfaßt von:
Michäl Bromberg

Vorheriges Rezept (185) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (187)