Free Hosting

Free Web Hosting with PHP, MySQL, Apache, FTP and more.
Get your Free SubDOMAIN you.6te.net or you.eu5.org or...
Create your account NOW at http://www.freewebhostingarea.com.

Cheap Domains

Cheap Domains
starting at $2.99/year

check

Rezeptsammlung Fleisch - Rezept-Nr. 210

Vorheriges Rezept (209) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (211)

Bambusfleisch Süss-Sauer

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

20   Mu-Err-Pilze
580 ml  Dose Bambussprossen
4 Stangen  Lauch
600   Schweineschnitzelfleisch
4   Sojaöl
2   Chinagewürz
8   China-Essig
1   Salz
1/4   Schwarzer Pfeffer
    -- fr.gem.
4   Zucker
8   Sojasauce Ketjap Manis
200 ml  Hühnerbrühe
2   Maisstärke
 

Zubereitung

Die Pilze in reichlich Wasser aufkochen und dann 10 Minuten köcheln lassen. Das Wasser abgießen und die Pilze in 1/2 cm breite Streifen schneiden. Die Bambussprossen abtropfen lassen und in schmale Streifen schneiden. Den Lauch putzen, waschen und in Streifen schneiden. Das Fleisch ebenfalls in feine Streifen schneiden. Etwa d9ie Hälfte des Öls in einem Wok erhitzen, das Fleisch darin anbraten, mit Chinagewrz abschmecken und aus der Pfanne nehmen. Im restlichen Öl die Bambussprossen, den Lauch und die Pilze andünsten. Alles mit Essig, Salz und Pfeffer Zucker udn Sojasauce sasauer abschmecken. Die Hühnerbrühe dazugießen. Das Gemüse etwa 2 Minuten pfannenrühren. Das Fleisch dazugeben. Die Stärke mit etwas Wasser verrühren, zur Sauce geben und alles kurz aufkochen lassen. Das Gericht heiß servieren.
 
Wer keine gebundenen Saucen mag, kann die Speisestärke weglassen.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (209) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (211)