Rezeptsammlung Fleisch - Rezept-Nr. 226

Vorheriges Rezept (225) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (227)

Bandnudeln mit Wildschweinsugo

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

1 kg  Wildschweingulasch a. d.
    -- Keule
5 Essl. Olivenöl
200 Gramm  Zwiebeln
    -- fein gewürfelt
200 Gramm  Möhren
    -- fein gewürfelt
200 Gramm  Staudensellerie
    -- fein
    -- gewürfelt
3   Knoblauchzehen
    -- fein
    -- gewürfelt
    ; Salz, Pfeffer
2 Essl. Tomatenmark
300 ml  Rotwein
600 ml  Wildfond
800 Gramm  Passierte Tomaten
1 Zweig  Rosmarin
3   Lorbeerblätter
5   Wacholderbeeren
2 Teel. Zucker
50 Gramm  Pinienkerne
500 Gramm  Bandnudeln
    -- z.B. Tagliatelle
3-4 Essl. Balsamessig
 

Zubereitung

1. Das Fleisch durch die mittlere Scheibe des Fleischwolfs drehen.
 
2. Dann in einem Bräter im Olivenöl anbraten. Zwiebeln, Möhren, Staudensellerie und Knoblauch dazugeben, mitbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Tomatenmark unterrühren, mit dem Rotwein ablöschen und vollständig einkochen lassen. Mit dem Wildfond auffüllen, Tomaten dazugeben und mit Rosmarin, Lorbeer, Wacholder und Zucker würzen.
 
3. Die Fleischsauce 2 Stunden, 30 Minuten mit leicht geöffnetem Deckel bei milder Hitze leise kochen lassen.
 
4. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten und in den letzten 10 Minuten zur Fleischsauce geben.
 
5. Die Nudeln nach Packungsanweisung gar kochen, abgießen, aber nicht abschrecken. Nudeln mit der Fleischsauce in einer Schüssel servieren und mit Balsamessig abschmecken.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Ilka Spiess
essen & trinken
November 2000

Vorheriges Rezept (225) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (227)