Rezeptsammlung Fleisch - Rezept-Nr. 233

Vorheriges Rezept (232) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (234)

Bardierte Lamm-Medaillons mit Schafskäsekruste

( 2 Portionen )

Kategorien

Zutaten

4   Frühkartoffeln
80 Gramm  Schafskäse
50 Gramm  Butter
1   Eigelb
1 Essl. Weissbrot, gerieben
100 Gramm  Bohnen
1/2   Lauchstange
2   Tomaten
2   Medaillons vom Lammrücken
    -- à 120 g
4 Scheiben  Frühstücksspeck
1 Zweig  Rosmarin
1   Schalotte, fein geschnitten
    Salz, Pfeffer
    Butterschmalz und Öl zum
    -- Braten
    Küchengarn
 

Zubereitung

Kartoffeln waschen und mit der Schale kochen. Den Schafskäse mit der Butter, Eigelb und dem geriebenen Brot gut verrühren, zu einer Rolle formen und in Frischhaltefolie verpackt kühl stellen.
 
Die Bohnen putzen und in Stücke brechen. Lauch in zwei 20 cm lange und 3 cm breite Streifen teilen. Bohnen und Lauch kurz blanchieren. Die Tomaten vierteln und entkernen.
 
Die Lammmedaillons mit Speck und Lauchstreifen umwickeln und mit dem Küchengarn fixieren.
 
Die gekochten Kartoffeln ungeschält in Scheiben schneiden und in einer Pfanne mit etwas Öl und dem Rosmarinzweig knusprig braten. Mit Pfeffer und Salz würzen.
 
In einer Pfanne Butterschmalz erhitzen und die Medaillons darin von beiden Seiten je 3 Minuten anbraten. Medaillons in eine feuerfeste Form geben und etwas ruhen lassen. Den Backofen auf 190 Grad Oberhitze vorheizen. Auf die Medaillons je eine Scheibe vom gerollten Schafskäse geben und im Ofen für ca. 4 Minuten fertig garen.
 
In der Fleischpfanne mit etwas Butterschmalz Schalottenwürfel anschwitzen, die Bohnen und die Tomatenviertel heiss werden lassen, mit Salz und Pfeffer würzen und den übrigen Schafskäse darüber bröseln.
 
Medaillons mit dem Bohnengemüse und den Kartoffeln anrichten.
 
Nr. 2953 Gepostet in de.rec.mampf: 26.03.2002
 
,AT Christina Philipp ,D 26.03.2002 ,NI ** ,NO Gepostet von:
 
Christina Philipp ,NO EMail: chrphilipp@web.de
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

ARD-Buffet 26.03.2002,
Köstliches zu Ostern;
Rezept von Ute Herzog
Erfasst von Christina
Phil

Vorheriges Rezept (232) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (234)