Rezeptsammlung Fleisch - Rezept-Nr. 300

Vorheriges Rezept (299) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (301)

Berliner Bollen a la Otto Koch

( 2 Portionen )

Kategorien

Zutaten

2   Lammhaxen
    -- ausgelöst
1   Rohe grobe Bratwurst
    -- mit
    -- Majoran gewürzt
1   Schweinenetz
100 Gramm  Schalotte
100 Gramm  Karotte
100 Gramm  Sellerie
2   Zwiebeln
1   Knoblauchzehe
1   Tomate
1/4 Ltr. Trockener Rotwein
1/4 Ltr. Kalbs- oder Lammfond
1/4 Ltr. Gemüsebrühe
6   Kartoffeln
1 Essl. Petersilie
    -- fein geschnitten
  Etwas  Gemahlener Kümmel
  Etwas  Mehl
    Butter
    Salz, Pfeffer
 

Zubereitung

Schalotte, Karotte und Sellerie in feine Würfel schneiden, Zwiebeln in feine Ringe schneiden, Tomate würfeln. Die Lammhaxen mit Salz und Pfeffer würzen. Mit dem Wurstbrät füllen und in das Schweinenetz einwickeln. Die Lammhaxen mit den Gemüsewürfeln in eine Kasserolle geben und im Ofen bei 200 Grad braten. Nach 5 Minuten mit dem Rotwein ablöschen und noch weitere 45 Minuten weiterbraten. Dabei ev. noch Wasser nachgiessen. Die Kartoffeln schälen und in Salzwasser weichkochen, dann abgiessen und zerdrücken. Mit der heissen Brühe zu einem Püree verrühren und die Petersilie untermischen.
 
Für die Sauce die Zwiebelringe in Butter anschwitzen, mit etwas Mehl bestäuben und mit dem Bratenfond auffüllen. Die zerdrückte Knoblauchzehe zugeben, ebenso den Kümmel, Salz und Pfeffer.
 
Die gegarten Haxen schräg anschneiden und mit dem Kartoffelpüree anrichten
 
Den entstandenen Bratenfond noch in die Sauce giessen, und die Sauce um die Haxen geben.
 
Otto Koch Freitag; 31.08.2001
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

ARD-BUFFET

Vorheriges Rezept (299) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (301)