Rezeptsammlung Fleisch - Rezept-Nr. 321

Vorheriges Rezept (320) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (322)

Best Dressed Ginger Chicken

( 4 Personen )

Kategorien

Zutaten

4   Hühnerbrustfilets
    Kokosfett
2   Zwiebeln
    -- gehackt
2   Knoblauchzehen
    -- gehackt
1   Chilischote
    -- gehackt ,(für
    Vorsichtige Tester)
1 Stück  Frische Ingwerwurzel
    Gehackt
2   Briefe Safran
1 Prise  Zucker
    Salz
    -- nach Geschmack

   FÜR DIE KOKOSMILCH
100 Gramm  Kokosflocken (ungesüßt)
1 Tasse  Milch
    -- oder Wasser; evtl.
    Mehr oder wahlweise eine
    Frische Kokosnuß
 

Zubereitung

Kokosmilch: Zubereitung der Kokosmilch aus getrockneten Kokosflocken Die Milch wird mit den Kokosflocken zum Kochen gebracht. Dann läßt man sie etwa 30 Minuten lang ziehen, gießt den Inhalt durch ein Tuch und preßt die Kokosflocken gut aus. So erhält man die geschmackvolle Kokosmilch. Für dieses Rezept verwenden wir nur die Kokosmilch, die ausgepreßten Flocken können anderweitig verwendet werden! Zubereitung von frischer Kokosmilch: Beim Kauf einer frischen Kokosnuß sollte man sie schütteln um zu hören, wieviel Flüssigkeit sie enthält. Eine Kokosnuß, die innerlich schon ausgetrocknet ist, ist nicht mehr frisch. Wie knacke ich die Nuß?: Mit einem scharfen Messer in zwei ihrer Augen - die dunklen Punkte an einem Endeeinstechen. Die Flüssigkeit herausrinnen lassen und die gesamte Oberfläche der Nuß leicht mit einem Hammer abklopfen. Dann der Schale einen kräftigen Hammerschlag versetzen. Die Kokosnuß öffnet sich und das Mark läßt sich abtrennen. (Original jamaikanisch würde man statt eines Hammers natürlich eine Machete verwenden, wer also damit umgehen kann, nehme diese:-) Das Fruchtfleisch der reifen Kokosnuß raspeln. Die gleiche Menge heißes Wasser hinzugeben. Die Mischung in ein sauberes Tuch über einer Schüssel gießen. Die Flüssigkeit aus dem Tuch pressen.
 
Zubereitung der Hühnerbrustfilets: Die Hühnerbrustfilets in kleine Stücke schneiden, etwas Kokosfett in der Pfanne schmelzen und die Zwiebel, die Knoblauchzehe, den Chili (vorher die Kerne auslösen und wegwerfen! Hände waschen wegen der ätzenden Schärfe!) und die gehackte Ingwerwurzel hinzufügen und zusammen mit dem Fleisch anbraten. Dann mit Safran, Zucker und Salz würzen und mit der Kokosmilch ablöschen. Etwa 20-30 Minuten köcheln lassen. Falls das Gericht zu trocken wird, gegebenenfalls noch etwas Wasser hinzufügen.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Erfasst von Frank Dingler

Vorheriges Rezept (320) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (322)