Rezeptsammlung Fleisch - Rezept-Nr. 331

Vorheriges Rezept (330) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (332)

Bierfleisch - Salzburger Art, Selbstgemacht

( 1 Rezept )

Kategorien

Zutaten

150 Gramm  Räucherspeck, gewürfelt
2 groß. Zwiebeln in Würfeln
600 Gramm  Magerer Rindergoulasch
150   Roher Schinken, gewürfelt
1   Lorbeerblatt
10   Wacholderbeeren, zerdrückt
5   Nelken
1 Essl. Getrockneter Majoran
2 Essl. Frisch gehackte Petersilie
20 ml  Weinbrand
2 Essl. Essig
1 Essl. Zucker
    Pfeffer
    Salz
    Sossenbinder
 

Zubereitung

Räucherspeck in einem Topf auslassen und die Zwiebelwürfel im ausgetretenen Fett kräftig andünsten. Fleisch und Schinken zugeben, alles etwas anbraten und mit dem Bier ablöschen. Nun die restlichen Gewürze zugeben, mit Pfeffer und Salz pikant abschmecken und den Goulasch zugedeckt in etwa 90 bis 120 Minuten weich köcheln lassen. Schliesslich mit Weinbrand, Zucker und Essig abschmecken, eventuell noch etwas mit Pfeffer und Salz nachwürzen, mit Sossenpulver nach Geschmack binden, noch 10 Minuten ziehen lassen und danach heiss servieren.
 
Beilagen : Servietten - oder Semmelknödel, Gurkensalat Getränk :
 
Bier oder Weissweinschorle
 
Guten Appetit!
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

www.Selbstgemachtes.de
von Wolfgang Heitzenröder

Vorheriges Rezept (330) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (332)