Rezeptsammlung Fleisch - Rezept-Nr. 419

Vorheriges Rezept (418) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (420)

Böuf En Daube - Provenzalisches Schmorfleisch

( 6 Portionen )

Kategorien

Zutaten

1 1/2 kg  Rindfleisch aus der
    -- Schulter
60 Gramm  Schalotten
250 Gramm  Möhren
1   Kräuterstrauss
    -- je 2 Stengel Petersilie,
    -- Thymian, Majoran
    -- 1 kleiner Zweig Rosmarin
1   Lorbeerblatt
2   Nelken
3   Wacholderbeeren
    ; Frisch gemahlener Pfeffer
3/4 Ltr. Rotwein
1/4 Ltr. Rotweinessig
250 Gramm  Durchwachsener Speck
3 Essl. Olivenöl
    Salz
1/2   Unbehandelte Orange
2   Knoblauchzehen
100 Gramm  Grüne Oliven
 

Zubereitung

Das Fleisch kalt abspülen, trockentupfen und in grosse Stücke schneiden. Schalotten abziehen und vierteln. Möhren putzen und fein würfeln. Alles zusammen mit dem Kräuterstrauss, dem Lorbeerblatt, Nelken und zerdrückten Wacholderbeeren in eine Schüssel geben. Leicht pfeffern und mit Wein und Essig begiessen. Abgedeckt über Nacht im Kühlschrank marinieren. Am nächsten Tag das Fleisch aus der Marinade nehmen und gut abtropfen lassen.
 
Speck würfeln. Olivenöl in einem Schmortopf erhitzen und die Speckwürfel darin andünsten. Fleisch in Portionen dazugeben, scharf anbraten und salzen. Orange heiss abspülen und dünn schälen. Die Schale fein würfeln. Den Saft auspressen. Abgezogenen und zerdrückten Knoblauch, Orangenschale und -saft zum Fleisch geben und mit der gesamten Marinade begiessen. Aufkochen und zugedeckt bei kleiner Hitze zwei Stunden 30 Minuten schmoren lassen. Zehn Minuten vor Ende der Garzeit die Oliven zum Fleisch geben.
 
Dazu: Brot und Blattsalat, als Getränk ein kräftiger Rotwein, z. B. Cotes de Provence oder Gigondas
 
Nährwerte: pro Portion ca. 785 Kalorien, 51 g Fett
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

www.brigitte.de

Vorheriges Rezept (418) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (420)