Rezeptsammlung Fleisch - Rezept-Nr. 437

Vorheriges Rezept (436) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (438)

Bohnensalat mit Bresaola und Pecorino

( 20 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   BOHNENSALAT MIT BRESAOLA
3   Knoblauchzehe
50 ml  Olivenöl (1)
70 ml  Olivenöl (2)
2 Zweige  Rosmarin
700 Gramm  Dicke weiße Bohnen
3 Ltr. Wasser davon
50 ml  Bohnensud aufheben
    Salz
500 Gramm  Grüne Bohnen
2 Bund  Rauke
150 Gramm  Kapernäpfel
5 Essl. Rotweinessig
    -- anpassen
    Pfeffer a. d. Mühle
150 Gramm  Bresaola
    -- luftgetrocknetes,
50 Gramm  Pecorino im Stück
 

Zubereitung

150 g Bresaola; luftgetrocknetes, geräuchertes
 
Den Knoblauch pellen, grob zerdrücken und kurz in Olivenöl (1) anschwitzen. Den Rosmarin und die weißen Bohnen dazugeben und mit Wasser auffüllen, so daß die Bohnen vollkommen bedeckt sind. Mit Salz würzen und 2-2 1/2 Stunden bei halb geöffnetem Topf eher sieden als kochen lassen. Dann vom Herd ziehen und im Sud kalt werden lassen. Die Bohnen abgießen und den Sud dabei auffangen.
 
Inzwischen die grünen Bohnen putzen und in Salzwasser etwa 5 Minuten blanchieren. Die Bohnen abgießen, abschrecken, abtropfen lassen und halbieren.
 
Die Rauke putzen, waschen und abtropfen lassen. Einige Kapernäpfel für die Dekoration beiseite legen, die übrigen längs in dünne Scheiben schneiden.
 
Das restliche Olivenöl (2) mit Rotweinessig und Bohnensud gut verrühren, salzen und pfeffern.
 
Die weißen und grünen Bohnen, die Kapernäpfelscheiben und das Dressing miteinander mischen, salzen und pfeffern. Dann die Rauke unterheben. Auf einer großen Platte mit den ganzen Kapernäpfeln anrichten. Die Bresaola rundherum verteilen, den Pecorino darüberhobeln und mit Pfeffer würzen.
 
7/97)
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

jfk

Vorheriges Rezept (436) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (438)