Free Hosting

Free Web Hosting with PHP, MySQL, Apache, FTP and more.
Get your Free SubDOMAIN you.6te.net or you.eu5.org or...
Create your account NOW at http://www.freewebhostingarea.com.

Cheap Domains

Cheap Domains
starting at $2.99/year

check

Rezeptsammlung Fleisch - Rezept-Nr. 470

Vorheriges Rezept (469) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (471)

Brasato al Chocolato'

( 4 'portionen )

Kategorien

Zutaten

300 Gramm  Paprikaschoten,rot
250 Gramm  Fleischtomaten
2   Knoblauchzehen
1   Zwiebel
50 Gramm  Zartbitterschokolade
3 Essl. Essig
3 Essl. Öl
800 Gramm  Rindergulasch
    Salz
    Pfeffer
375 ml  Fleischbrühe
2   Nelken
1/2   Zimtstange
250 Gramm  Karotten
200 Gramm  Kartoffeln
 

Zubereitung

Den Backofen auf 250 Grad vorheizen. Die Paprikaschoten auf dem Rost im Ofen (Mitte) etwa 20 Minuten garen. Herausnehmen, halbieren, häuten, entkernen und das Fruchtfleisch zerschneiden.
 
Inzwischen die Tomate mit kochendem Wasser überbrühen, häuten, Kerne und Stielansatz entfernen und das Fruchtfleisch würfeln. Den Knoblauch schälen und vierteln.
 
Die Schokolade in Stücke brechen. Mit dem Paprika, der Tomate, dem Knoblauch, der Zwiebel und dem Essig im Mixer pürieren.
 
Das Öl erhitzen. Das Fleisch darin portionsweise anbraten, salzen und pfeffern. Das Püree, die Brühe, die Nelken und die Zimtstange dazugeben. Etwa 50 Minuten zugedeckt garen.
 
Die Karotten und die Kartoffeln schälen und waschen. Die Karotten längs vierteln und klein schneiden, die Kartoffeln würfeln.
 
Beides zum Fleisch geben und etwa weitere 15 Minuten köcheln lassen. Dann Nelken und Zimt entfernen. Das Gulasch abschmecken.
 
Meine Methode zum Paprikänthäuten: Paprika halbieren,entkernen und flachgedrückt auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben. So lange grillen bis die Haut schwarz wird. Leicht überkühlen und dann die Haut abziehen.
 
,AT Gabriele Gramsjäger ,D 26.09.2001 ,NI ** ,NO Gepostet von:
 
Gabriele Gramsjäger ,NO EMail: countrymouse@aon.at
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Mail Menu
25. September 2001
Erfasst von G.Gramsjäger

Vorheriges Rezept (469) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (471)