Rezeptsammlung Fleisch - Rezept-Nr. 480

Vorheriges Rezept (479) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (481)

Brathähnchem auf Jungem Lauch

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   BRATHÄHNCHEM AUF JUNGEM L
4 klein. Brathähnchen, oder Stuben-
600 Gramm  Junger Lauch
4 Essl. Butter
3 Essl. Creme fraiche
    Salz
    Pfeffer a. d. Mühle
2 Essl. Petersilie, gehackt
200 Gramm  Wildreis
3   Möhren
80 Gramm  Butterschmalz
2   Knoblauchzehe
300 ml  Geflügelfond, prima 6/95
    -- gep
 

Zubereitung

4.00 sm Brathähnchen, oder Stuben- - kük
 
Instructions:
 
1. Geflügel am Rückgrat entlang einschneiden und das Gerippe mit einem scharfen Messer herauslösen. Oberschenkel innen längs einschneiden. Knochen im Gelenk von den Sehnen trennen und herausschneiden, alle Knochen hacken n und für die Sauce zur Seite stellen.
 
2. Lauch in Ringe schneiden, in 2 Eßlöffel Butter kurz andünsten. Creme fraiche zugeben und noch einige Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und ein Eßlöffeln Petersilie hinzufügen.
 
3. Wildreis in Salzwasser ca. 40 Minuten garen, abgießen. Möhren putzen und in feine Stifte schneiden. In der restlichen Butter andünsten. Wildreis und Petersilie untermischen.
 
4. Brathähnchen würzen, in heißem Butterschmalz von beiden Seiten circa 5 Minuten anbraten. Knochen zugeben, alles im Ofen bei 200 oC ca. 20 Minuten fertigbraten. Zuletzt den in Scheiben geschnittenen Knoblauch zugeben. Brathähnchen herausnehmen und warm Stellen. Bratensatz mit Geflügelfond d ablöschen, etwas einkochen lassen und durch ein Sieb gießen.
 
5. Lauchgemüse und Wildreis auf vorgewärmtem Teller anrichten, Brathähnchen darauf anrichten, mit Sauce übergießen und servieren.
 
Anmerkung: Bei Verwendung von Stubenküken oder Wachteln reduziert sich die Garzeit entsprechend auf 10 Minuten.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

jfk

Vorheriges Rezept (479) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (481)