Rezeptsammlung Fleisch - Rezept-Nr. 483

Vorheriges Rezept (482) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (484)

Brathähnchen auf Gemüsebett

( 1 Rezept )

Kategorien

Zutaten

1   Brathähnchen (ca. 1,2 kg)
1/2 Teel. Rosmarinnadeln
  Einige  Salbeiblätter 10
    -- Knoblauchzehen

   MARINADE
2 Essl. Senf
1 Teel. Curry
    Pfeffer
3   Durchgepreßte
    -- Knoblauchzehen
4   Salbeiblätter, gehackt
  Einige  Rosmarinnadeln,
    -- gehackt 3 EL Weißwein
1 Teel. Salz
4 klein. Kartoffeln mit Schale
2   Möhren
2   Gelbe Paprikaschoten
2   St. Porree
1/2   Sellerieknolle
 

Zubereitung

Das Brathähnchen unter fließend kaltem Wasser innen und außen abspülen, anschließend gut trockentupfen. Rosmarinnadeln, Salbeiblätter und Knoblauchzehen in den Bauch des Hähnchens geben. Eine Marinade zusammen rühren aus Senf, Curry, Pfeffer, Salbei, Rosmarin und Weißwein, das Hähnchen damit bestreichen und zugedeckt 1/2 Std. stehen lassen. Anschließend das Hähnchen salzen. Gut gewaschenen halbierte Kartoffeln, geschälte, halbierte Möhren, geviertelte Paprikaschoten, in fingerlange Stücke geschnittenen Porree und in große Würfel geschnittenen Sellerie in einem Bratbeutel verteilen, das Hähnchen mit der Brust nach oben darauflegen, den Beutel verschließen und mit einer Nadel 1 - 2 mal einstechen. Den Beutel auf eine Fettpfanne oder das Blech legen und in den Backofen schieben. Schaltung: 190 - 210°C, 2. Schiebeleiste v. u. 160 - 180°C, Umluftbackofen 60 - 65 Minuten Servieren: Bratbeutel aufschneiden, Hähnchen tranchieren, mit dem Gemüse anrichten. Tips:
: Die weichen Knoblauchzehen aus dem Hähnchenbauch auf getoastetes Brot streichen und dazu servieren.
: Dazu schmeckt ein Salat.
: Dieses Gericht läßt sich auch in einem Bräter im Backofen zubereiten. 191 g Eiweiß, 26 g Fett, 48 g Kohlenhydrate, 5712 kJ, 1363 kcal.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (482) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (484)