Rezeptsammlung Fleisch - Rezept-Nr. 500

Vorheriges Rezept (499) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (501)

Bratwurstrolle mit Linsenragout

( 4 Personen )

Kategorien

Zutaten

100 Gramm  Tellerlinsen
3   Frühlingszwiebeln
1/2   Grüne Salatgurke
300 Gramm  Knollensellerie
3   Karotten
1 Stange  Lauch
1   Chilischote rot, scharf
1 Bund  Petersilie oder
    -- Schnittlauch
3 Essl. Balsamessig
5   Festkochende Kartoffeln
1/4 Ltr. Wasser oder Hühnerbrühe
1 Teel. Senf
    ; Salz, Pfeffer
1   Grobe Bratwurstrolle, pro
    -- Person 150 g
  Einige  Thymianzweige
2   Knoblauchzehen, geviertelt
    Olivenöl
 

Zubereitung

Linsen in kaltem Wasser 3 Std. einweichen, mit Salz bei mittlerer Hitze garkochen. Die Kochzeit beträgt ca. 40-60 Minuten, je nach Alter der Linsen. Die Linsen sollten noch bissfest sein. Alle Gemüse sehr klein schneiden, etwa doppelt so gross wie eine Linse.
 
Die Linsen nach der Garzeit abgiessen, das Wasser wegschütten. In einem Topf Olivenöl erhitzen und die Gemüse andünsten, zuerst Karotten, Kartoffeln und Sellerie, dann Linsen, Frühlingszwiebeln, Lauch, Gurke und Chilischoten. Mit Brühe oder Wasser ablöschen, mit Salz, Pfeffer, Essig und Senf würzen. Petersilie beigeben und mit geschlossenem Deckel bei mittlerer Hitze 10 Minuten köcheln lassen.
 
Die Gemüse sind dann gar. Der Chili hat seine Schärfe verteilt und der Essig sorgt für eine appetitliche Säure. Nun die Bratwurstrolle in Olivenöl braten - vorher mit Schaschlikspiessen etwas Halt geben -Thymianzweige und Knoblauch hinzugeben und mit Linsenragout servieren.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Ulli Fetzer
NORDTEXT

Vorheriges Rezept (499) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (501)