Rezeptsammlung Fleisch - Rezept-Nr. 55

Vorheriges Rezept (54) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (56)

Amaretti (Mandelplätzchen aus dem Piemont)

( 30 Portionen )

Kategorien

Zutaten

250 Gramm  Mandeln
    -- geschält
1 Teel. Bittermandelaroma
200 Gramm  Zucker
4   Eiweiss
1 Essl. Butter
1 Essl. Mehl
    Puderzucker zum Bestäuben
 

Zubereitung

-Die echte ital. Küche -Verlag: Gräfe u. Unzer -erfasst: Tine Meierhoff
 
Mandeln fein mahlen, mit 150g Zucker und 1 Tl. Bittermandelaroma mischen. 4 Eiweiss zu steifem Schnee schlagen, restliche 50g Zucker einrieseln lassen. Die Mandelmasse löffelweise unter den Eischnee ziehen, zu einer glatten Masse rühren. Backblech fetten und mit 1 El Mehl bestäuben. Die Mandelmasse in einen Spritzbeutel mit glatter Tülle füllen, walnussgrosse Häufchen auf die Bleche setzen, etwa 2 Std. stehen lassen (oder die Plätzchen mit einem Teelöffel abstechen). Backofen auf 150 Grad vorheizen. Mandelplätzchen etwa 1 Std. eher trocknen lassen, als backen (Gas Stufe 1). Mit Puderzucker bestäuben.
 
hans@chef.net, converted by MM_Buster v2.0m. ,AT Hartmut W. Kuntze , D 16.07.1999 ,NI ** ,NO Gepostet von: Hartmut W. Kuntze ,NO EMail: hans@chef.net
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (54) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (56)