Rezeptsammlung Fleisch - Rezept-Nr. 555

Vorheriges Rezept (554) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (556)

Bunte Putenspieße mit Paprikasauce

( 1 Rezept )

Kategorien

Zutaten


   FÜR DIE SPIESSE
500 Gramm  Putenschnitzel
1   Knoblauchzehe, gehackt
1/2 Teel. Rosmarin, feingehackt
    Schwarzer Pfeffer aus der
    -- Mühle
4 Essl. Olivenöl
    Salz
1   Rote Paprika
1   Zucchini, mittelgroß
1   Zwiebel
8 Scheiben  Speck, durchwachsen

   FÜR DIE SAUCE
300 Gramm  Tomaten
1   Rote Paprika
1 Essl. Butter
1 Essl. Zwiebelwürfel
1 Essl. Paprikapulver
1 Teel. Kräuter der Provence
2   Knoblauchzehen
    Salz
    Pfeffer aus der Mühle
 

Zubereitung

Das Putenfleisch in nicht zu kleine Würfel schneiden. Knoblauch mit Rosmarin, 2 EL Olivenöl und reichlich schwarzem Pfeffer mischen. Das Fleisch darin marinieren.
 
Die Paprikaschote vierteln, Kerne entfernen und in der Größe passend zu den Fleischwürfeln in Stücke, die Zucchini in Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen, vierteln und die einzelnen Schichten voneinander trennen. Die Paprika- und Zwiebelstücke in Salzwasser kurz blanchieren und kalt abschrecken. Die Speckscheiben in 3 cm lange Stücke schneiden. Fleisch, Paprikastücke, Zucchinischeiben, Zwiebeln und Speck abwechselnd auf Schaschlik-Spieße stecken. Spieße salzen.
 
Die geschälten Tomaten halbieren, Kerne ausdrücke und Fruchtfleisch zerkleinern. Die Paprikaschote entkernen und würfeln. Zwiebelwürfel in der Butter goldgelb dünsten. Paprikapulver darüberstreuen und durchrühren, Tomaten und Paprikaschote zugeben. Zusammen mit den Kräutern der Provence und dem Knoblauch zu Mus kochen. Durch ein Sieb streichen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Spieße grillen und mit der Paprikasauce servieren.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Anzeigenblatt vom 6.6.01
spp

Vorheriges Rezept (554) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (556)