Rezeptsammlung Fleisch - Rezept-Nr. 6

Vorheriges Rezept (5) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (7)

Aalröllchen mit Salbei

( 1 Keine anga )

Kategorien

Zutaten

1   Ausgenommener, enthäuteter
    -- Aal,
200 ml  Herber Weißwein,
    Salz,
    Pfeffer,
    Salbeiblätter,
100 ml  Öl,
1   Zitrone, Saft von
 

Zubereitung

Das Konstanzer Rezept sieht das nicht vor, ich empfehle aber, den Aal mindestens eine Stunde lang, besser über Nacht, im Weisswein zu marinieren.
 
Man schneidet ihn in 5 cm lange Stücke, salzt ihn innen und aussen, wickelt um jedes Stück ein bis zwei Salbeiblätter, die mit der Öl-Zitronensaft-Mischung bestrichen werden.
 
Auf dem Grill auf beiden Seiten je 10 Minuten durchbraten. Während des Grillvorgangs ein- bis zweimal mit der Öl-Zitronensaft- Mischung bestreichen. Mit Öl und Essig servieren.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (5) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (7)