Rezeptsammlung Fleisch - Rezept-Nr. 602

Vorheriges Rezept (601) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (603)

Cannelloni mit Hack-Käse-Füllung

( 4 Personen )

Kategorien

Zutaten

500 Gramm  Hackfleisch
400 Gramm  Frischkäse Kräuter
1 Dose  Tomaten ( 400g)
80 Gramm  Tomatenmark
2   Zwiebeln
2   Knoblauchzehen
1/2 Bund  Petersilie
20 Gramm  Butter
375 ml  Fleischbrühe (Instant)
    Salz und Pfeffer
    Muskatnuss
    Zucker
2   Eier
150 Gramm  Sauerrahm
20   Cannelloni-Röhren (ohne
    -- Vorkochen)
100 Gramm  Geriebener Gouda
 

Zubereitung

1. Die Petersilie waschen, trockenschütteln und ohne Stiele fein hacken. Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und hacken. Die Butter in einem breiten Topf erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin anbraten. Das Hackfleisch zufügen und unter Rühren krümelig braten. Dann das Tomatenmark einrühren.
 
2. Die Dosentomaten ohne Saft zufügen und mit dem Kochlöffel grob zerpflücken. Mit Salz, Pfeffer, etwas Muskat und einer Prise Zucker abschmecken, die Petersilie zufügen und alles bei mittlerer Hitze 8 -10 Minuten köcheln lassen.
 
3. Inzwischen die Eier verquirlen und mit der Hälfte des Frischkäse verrühren. Unter die Tomaten-Hack-Mischung rühren. Die Masse mit einem Löffel in die Cannelloni füllen und diese in eine gefettete Auflaufform setzen. Den Backofen auf 200ø vorheizen.
 
4. Die Brühe erhitzen und den restlichen Frischkäse unter Rühren darin auflösen. Den Topf vom Herd nehmen, den Sauerrahm einrühren und alles Pfeffer und Muskat abschmecken. Die Sauce über die Cannelloni gießen und alles mit dem Käse bestreuen. Im Backofen auf der mittleren Schiene etwa 30 - 35 Minuten backen.
 
Tipp: Diese Füllung kann auch für Lasagne verwendet werden, dann einfach abwechselnd mit Lasagneblättern in die Form schichten und zum Schluß die Sauce und den Käse darüber geben.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Küchentipps

Vorheriges Rezept (601) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (603)