Rezeptsammlung Fleisch - Rezept-Nr. 626

Vorheriges Rezept (625) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (627)

Carpacchio vom Schweinefilet auf Spargel mit Sesamkartoff

( 2 Portionen )

Kategorien

Zutaten

240 Gramm  Schweinefilet
1 Teel. Butterschmalz
    ; Pfeffer aus der Muehle
500 Gramm  Stangenspargel
    Jodsalz

   SAUCE VINAIGRETTE
2 Essl. Obstessig
3 Essl. Weisswein
2 Essl. Spargelbruehe
1 Essl. Rapsoel
1 Teel. Rosa Beeren
    Eiweiss, gehackt, gekocht
    Jodsalz
    Pfeffer aus der Muehle
80 Gramm  Emmentaler

   BEILAGE
240 Gramm  Neue Kartoffeln
1 Teel. Sesam
 

Zubereitung

1. Den Spargel duenn schaelen, die Enden ca. 1/2 cm abschneiden (Schalen und Enden koennen fuer eine Suppe genutzt werden). Spargel in Salzwasser mit wenig Butter auf den Biss garen.
 
2. Das Schweinefilet in duenne Scheiben schneiden, mit Pfeffer wuerzen und in Butterschmalz braten.
 
3. Fuer die Sauce Vinaigrette alle Zutaten miteinander vermischen.
 
4. Kartoffeln waschen, buersten und in Salzwasser garen. Anschliessend pellen und in geroestetem Sesam waelzen.
 
5. Den Spargel auf einem Teller anrichten, die gebratenen Schweinefilets darauf anrichten und mit geriebenem Emmentaler bestreuen. Als Beilage die Sesamkartoffeln reichen.
 
Naehrwertanalyse pro Portion Kalorien: 620 Eiweiss 44 g Fett: 30 g Kohlenhydrate:29 g Ballaststoffe:7 g Calcium: 507 mg (Tagesbedarf 1000 mg) Kalium: 1.530 mg (Tagesbedarf 3500 mg) Magnesium: 140 mg (Tagesbedarf 300 mg) Eisen: 6 mg (Tagesbedarf 14 mg) Zink: 7 mg (Tagesbedarf 12 mg)
 
Anmerkungen zum Naehrwert
 
Dieses Gericht ist reich an Calcium. Calcium ist der wichtigste Baustoff fuer Knochen und Zaehne und erfuellt wesentliche Aufgaben im Stoffwechsel von Muskeln und Nerven.
 
Spargel ist reich an den Vitaminen A, C, B1, B2 sowie Calcium, Phosphor und Kalium. Kalium und die darin enthaltene Asparaginsaeure regen die Nierentaetigkeit an, so dass Abbauprodukte ausgeschwemmt werden und der Koerper entwaessert wird. Spargel ist zudem sehr kalorienfreundlich. 100 Gramm enthalten nur 19 Kalorien.
 
Kartoffeln liefern viel Kalium und Magnesium und sorgen fuer den optimalen Ausgleich an Mineralien in den Wechseljahren, wenn man schneller ins Schwitzen kommt.
 
Carpacchio vom Schweinefilet enthaelt hochwertiges Eiweiss und liefert zudem Niacin, ein Vitamin der B-Gruppe, und Zink, die fuer einen schoenen Teint sorgen.
 
Zum Schluss wird das Ganze noch mit Sesam verfeinert, der ebenfalls ein sehr guter Calciumlieferant ist. 1 Essloeffel deckt bereits 10% des Tagesbedarfs an Calcium.
 
Calciumreiche Mineralwaesser unterstuetzen die Versorgung. Pro Liter sollten ca. 100 Milligramm Calcium enthalten sein.
 
Wichtig: Das Calcium-Phosphat-Verhaeltnis sollte 1 zu 1,2 sein; ein hoher Phosphatgehalt in der Nahrung verhindert die Calciumeinlagerung in den Knochen.

Quelle

Internetseite ZDF
erfasst: Peter Mess
am 16.04.98

Vorheriges Rezept (625) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (627)