Rezeptsammlung Fleisch - Rezept-Nr. 730

Vorheriges Rezept (729) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (731)

Chili-Hähnchen

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   CHILIHÄHNCHEN
4 klein. Frische rote Chilischoten
1   Knoblauchzehe
3   Petersilienzweige
3   Salbeizweige
2 Essl. Weiche Butter
4   Hähnchenschenkel
    Salz
    Schwarzer Pfeffer, frisch
    -- ge
2 Essl. Öl
    Evtl. etwas Eisbergsalat,
    -- Ei
 

Zubereitung

Die Chilischoten längs aufschlitzen, entkernen, waschen und in dünne Streifen schneiden oder fein hacken. Den Knoblauch schälen und hacken oder durch die Presse drücken. Die Kräuter waschen, trockenschütteln, fein hacken und mit dem Knoblauch, den Chilischoten und der weichen Butter verrühren. Die Hähnchenchenkel waschen und mir Küchenpapier trockentupfen. Die Chilibutter mit einem Löffel oder den Fingern an mehreren Stellen unter die Haut schieben. Die Hähnchenschenkel rundherum mit Salz und Pfeffer würzen. Das Öl in einer breiten Pfanne erhitzen. Die Hähnchenschenkel darin von beiden Seiten kräftig anbraten, dann bei schwacher Hitze noch etwa 20 Mintün braten. Abkühlen lassen. Die Hähnchenschenkel in eine Kunststoff- oder Metalldose legen und diese verschließen. Den Behälter eventuell mit etwas Eisbergsalat auslegen. Den Salat zuvor gründlich waschen und trockenschütteln.
 
Tip: Machen sie bei den Hähnchenschenkeln unbedingt eine Garprobe, bevor Sie sie vom Herd nehmen. Dafür die Schenkel mit einem Spieß an der dicksten Stelle einstechen. Den Spieß wieder herausziehen. Der austretende Saft muß klar sein, andernfalls sollten Sie die Garzeit noch etwas verlängern. Für ein Picknick muß das Fleisch gut durchgegart sein, denn sonst könnten sich bei Wärme Krankheitserreger verstärkt vermehren.
 
Zubereitungszeit: etwa 45 Minuten
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

jfk

Vorheriges Rezept (729) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (731)