Rezeptsammlung Fleisch - Rezept-Nr. 87

Vorheriges Rezept (86) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (88)

Apfel-Pizza

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   FÜR DEN TEIG
150 Gramm  Weizenmehl
10 Gramm  Hefe
1 Prise  Zucker
100 ml  Lauwarmes Wasser
    Jodsalz
1 Essl. Weinbrand
    Butter
    -- für die Form

   FÜR DEN BELAG
250 Gramm  Schinken
    Jodsalz
    Weißer Pfeffer
0,3 Teel. Thymian, getrocknet
0,3 Teel. Oregano
1   Knoblauchzehe
2   Zwiebeln
1 Pack. Tomatenstückchen
4 mittl. Äpfel
2   Tomaten
1   Eier
100 Gramm  Emmentaler
    -- gerieben
 

Zubereitung

Das Mehl in eine Schüssel sieben. In die Mitte eine Mulde drücken, die Hefe hineinbröckeln, Zucker daraufstreuen, das Wasser zugießen und mit etwas Mehl einen Vorteig rühren. Abgedeckt ca. 10 Minuten gehen lassen. Salz und Weinbrand zugeben, alles verkneten. Zugedeckt nochmals 30 min gehen lassen.
 
In der Zwischenzeit die Tomatenstückchen im Öl anbraten, die Kräuter und den durchgepreßten Knoblauch zufügen, bei kräftiger Hitze sämig kochen. Den Teig noch einmal durchkneten, kreisförmig ausrollen und auf ein gefettetes Backblech legen. Die Tomatenmasse daraufstreichen, den gekochten Schinken in Streifen, die geschälten und in Ringen geschnittenen Äpfel und die in Scheiben geschnittenen Tomaten darauf verteilen, würzen. Das Ei mit dem Käse verquirlen, über die belegte Pizza geben. Im vorgeheizten Backofen (200 oC) ca. 40 Minuten backen.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

SPAR Haushaltsjournal
gepostet von
Jörg Weinkauf

Vorheriges Rezept (86) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (88)