Rezeptsammlung Fleisch - Rezept-Nr. 996

Vorheriges Rezept (995) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (997)

Djuwetsch

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   ZUTATEN
250 Gramm  Reis
500 Gramm  Schweinefleisch (Kamm oder
    -- Schlegel)
60 Gramm  Bratfett (evtl. mehr)
4 mittl. Zwiebeln
500 Gramm  Tomaten
3   Paprikaschoten, grün
150 ml  Saure Sahne
1 Teel. Gewürzpaprika
    Salz,Pfeffer
 

Zubereitung

Der Reis wird so weichgedämft, daß die Körnchen ganz bleiben. Der Boden einer feuerfesten Form wird mit etwas Fett belegt und dann mit einer Schicht Reis belegt. Darauf gibt man eine Schicht in Scheiben geschnittene gedäpfte Zwiebeln, eine Schicht gewürfelte oder in dünne Scheiben geschnittene Tomatn und gewürfelte Paprika. Auf diese Gemüseschichten kommt eine Lage gedämpfter Schweineschlegel (bei Kammfleisch dünne Scheiben von etwa halber Fingerdicke). Alle Schichten werden mit Salz und pfeffer gewürzt und mit saurer Sahne übergossen. In dieser Reihenfolge schichtet man weiter, wobei die letzte (obere) Schicht aus Tomatenscheiben bestehen sollte, die man ebenfall abschließend mit sauerter Sahne übergißt. Die so vorbereitete Form wird in dier Backröhre geschoben und ca. 30 Minuten bei guter Mittelhitze fertig gegart.
 
Hinweis: Bei Verwendung nicht vorgegartem Kammfleisch etwas länger in der Röhre lassen.
 
Feinschmecker ,AT Eberhard Hofmann ,D 07.03.1999 ,NI ** ,NO Gepostet von: Eberhard Hofmann ,NO EMail: eb.hofmann@abo.freiepresse. de
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Vorheriges Rezept (995) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (997)