Rezeptsammlung Gans - Rezept-Nr. 117

Vorheriges Rezept (116) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (118)

Gans mit Apfel-Kräuter-Füllung

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

1   Küchenfertige Gans, ca.
    -- 2,5 kg
    Salz
    Pfeffer
1 Teel. Majoran
1   Zwiebel
2   Äpfel (Boskopf)
100 Gramm  Backpflaumen ohne Stein
2 Teel. Liebstöckel, gehackt
2 Teel. Petersilie, gehackt
 

Zubereitung

Backofen auf 200 Grad vorheizen. Gans waschen, trockentupfen. Hals Flügel und sichtbare Fettstücke abschneiden. Innen und aussen mit Salz, Pfeffer und Majoran einreiben. Zwiebeln schälen, entkernen. Beides mit den Backpflaumen und Kräutern mischen. Gans damit füllen. Öffnung mit Küchengarn zunähen. Mit der Brust nach unten in den Bräter legen. Etwas Wasser angiessen. Deckel auflegen. Während des Bratens öfter mit einer Gabel in die Haut stechen, damit das Fett abfliessen kann. Nach 1 Std. Gans auf den Rücken drehen. Ca. 11/2 bis 2h braten, dabei öfter Wasser darübergeben. Die Gans ist gar, wenn beim Einstechen in die Keulen klarer Saft austritt. Gans rausnehmen, Fett abschöpfen. Saucenfond einkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer nachwürzen.
 
Dazu: Kartoffeln oder Knödel, Rotkohl.
** Gepostet von: Willi Haase Erfasser: Willi Datum: 26.02.1996 Stichworte: Geflügel, Gans, P4
 
Stichworte: P4, Gans, Geflügel
:Stichworte : Geflügelgerichte

Vorheriges Rezept (116) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (118)