Rezeptsammlung Gans - Rezept-Nr. 128

Vorheriges Rezept (127) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (129)

Gans mit Salbeifüllung

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

3 kg  Mastgans
    Salz
    Weißer Pfeffer
4   Zwiebeln
4   Äpfel; säuerlich
2   Salbeizweige
1/8 Ltr. Madeira-Wein
1 Essl. Mehl
    Scharfer Senf
    Körnige Hühnerbrühe
3/8 Ltr. Wasser

   ERFASST VON I. BENERTS
    Meine Familie und ich
    -- leicht und lecker Geflü
 

Zubereitung

22.11
 
Die Gans innen und aussen sorgsam waschen, abtrocknen, salzen und pfeffern. Die Zwiebel und Äpfel schälen, vierteln, mit den grob gehackten Blättern von 2/3 der Salbeizweige vermischen und die Gans damit füllen. Nach dem Schnürsenkelprinzip verschliessen. Auf dem Bratrost über der mit wenig Wasser gefüllten Fettpfanne im 175 Grad heissen Ofen (Gas: Stufe 2) auf der 2. Schiene von unten etwa 3 Stunden braten. 15 Minuten vor Ende der Garzeit mit Madaira und danach nochmals mit Bratenfond übergiessen. Die Gans warm stellen, den Bratensatz mit Wasser loskochen, entfetten und mit angerührtem Mehl binden. Die Sauce mit Salz, Pfeffer, Senf und Hühnerbrühe abschmecken und den übrigen gehackten Salbei hineingeben.
 
Stichworte: Gans
:Stichworte : Geflügelgerichte

Vorheriges Rezept (127) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (129)