Rezeptsammlung Gans - Rezept-Nr. 144

Vorheriges Rezept (143) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (145)

Gansleberwurst

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

2   Gänselebern
160 Gramm  Speck
100 Gramm  Kalbßunge, gepökelt oder
    -- geräuchert
    Trüffel
    Salz
    Pfeffer
    Majoran
    Thymian
    Fett
2   Schöne große Ganslebern
    -- werden gewässert,
    -- abgehäutet und durc
 

Zubereitung

Haarsieb gestrichen. Dann schneidet man 16 dkg Speck, 1 dkg (sic! *) gekochte, gepökelte oder geräucherte Kalbßunge und einige Trüffel, alles infeine Würfel, mischt es zu der Gänseleber, würzt mit Salz, Pfeffer, pulverisiertem Majoran und Thymian und arbeitet alles gut untereinander. Dann schmeckt man die Masse gut ab, füllt sie fest ohne Lücken in die mit Fett ausgestrichenen Sturzgläser und sterilisiert 1 3/4 Stunden bei 100 Grad (*) Ich gehe davon aus, daß hier eine 0 vergessen wurde, daher die 10fache Mengenangabe bei den Zutaten. SB Quelle: Rex-Kochbuch mit gründlicher Anleitung zur Bereitung sämtlicher
: Hauskonserven, von Frau Emilie Lösel, Wanderlehrerin, Aussig erfaßt:Sabine Becker, 5. Juni 2000 Stichworte: Innereien, Wurst, Speck, Einmachen
:Stichworte : Geflügelgerichte

Vorheriges Rezept (143) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (145)