Rezeptsammlung Gans - Rezept-Nr. 165

Vorheriges Rezept (164) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (166)

Gefüllte Gans mit Blaukraut und Semmeltorte

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten


   FÈR DIE GANS
1   Gans
    Salz
    Pfeffer
500 Gramm  Äpfel
250 Gramm  Birnen
2   Zwiebeln
1 Teel. Zimt
    Majoran
    Thymian
    HonigWasser
    -- Mischungsverhält

   FÈR DAS BLAUKRAUT
1   Rotkohl
100 ml  Rotwein
4 Essl. Preiselbeeren
4 Essl. Johannisbeergelee
1 Teel. Zimtpulver
1 Teel. Ingwer, gemahlen
4   Nelken, zerstoßen
2   Lorbeerblätter
1 Essl. Zucker
    Salz
    Pfeffer
6 Essl. Apfelmus
6 Essl. Süße Sahne

   FÈR DIE SEMMELTORTE
5   Eier
250 Gramm  Semmelbrösel
250 Gramm  Mandeln
    Salz
    Pfeffer
50 Gramm  Butter, oder Schmalz
 

Zubereitung

Gans innen salzen und pfeffern. Obst und Zwiebeln würfeln, mischen und mit Zimt, Pfeffer und Salz würzen. Füllung in die Gans geben und verschließen (z.B. mit Zahnstochern oder mit Bindfäden zunähen). Keulen und Flügel an die Gans heften.Gans mit Salz, frisch gemahlenem Pfeffer, in der Hand zerriebenem Thymian und gerebeltem Majoran einreiben. Gans mit der Brust nach unten auf Bratrost oder in Bräter legen und in vorgeheizten Backofen schieben (E: 200 Grad; G: Stufe 3).
 
Nach 15 Minuten ca. 5 cm Wasser zugeben, Gans zum Fettauslass einstechen, Fettflüssigkeit während des Bratvorgangs öfters über die Gans gießen. Gans nach einer Stunde umdrehen, nach weiteren 75 Minuten Ofen auf starke Oberhitze schalten. Gans mit Honigwasser bestreichen und 5 Minuten brutzeln lassen. Gans noch weitere 10 Minuten im ausgeschalteten Ofen ruhen lassen.
 
Vor dem Tranchieren die Füllung herausholen. Für das Blaukraut:
 
Rotkohl putzen und vierteln, raspeln und mit dem Rotwein aufkochen nach 15 Minuten Preiselbeeren, Johannisbeergelee und Gewürze zugeben 45 Minuten auf milder Hitze garen. Apfelmus und Sahne unterrühren eventuell noch nachwürzen. Für die Semmeltorte:
 
Eier verquirlen und Paniermehl unterziehen, Teig mit gemahlenen Mandeln verkneten, mit Salz und Pfeffer würzen.Mit erwärmter Butter eine Kastenform ausstreichen, Teig in Form geben und im vorgeheizten Backofen 45 Minuten backen (E: 200 Grad; G: Stufe 3), ab und zu mit Butter bestreichen 2 Minuten vor dem Herausnehmen mit etwas Salz bestreuen, Garprobe mit Zahnstocher (beim Herausziehen darf nichts hängenbleiben).
 
Warme Torte in ca. 2 cm dicken Scheiben schneiden.
:Erfasser : TAMKAT
:Datum : 19.10.2004

Quelle

Sendung vom 04.-08.11.96
Gans-Rezepte
Konvertiert: Peter Mess
25.11.97

Vorheriges Rezept (164) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (166)