Rezeptsammlung Gans - Rezept-Nr. 200

Vorheriges Rezept (199) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (201)

Kirchweihganserl

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

1   Gans (ca. 700 g pro Person)
    Salz
    Pfeffer
2   Zwiebeln
  Etwas  Bier zum Bestreichen
2 Essl. (20 g) Speisestärke
 

Zubereitung

Die Gans waschen, trockentupfen und aussen mit Salz, innen mit Salz und Pfeffer einreiben. In einen grossen Bräter geben, 1/4 Liter warmes Wasser eingiessen und die geschälten Zwiebeln halbiert dazulegen. Die Gans ungefähr 2 bis 3 Stunden unter häufigem Wenden und Begiessen mit dem abtropfenden Fett bei 200 Grad im Backofen braten - untere/mittlere Schiene.
 
Eine halbe Stunde vor Ende der Bratzeit die Sosse entfetten und die Gans mit Bier bepinseln, damit die Haut schön knusprig wird. Die Gans aus der Sosse nehmen, die Sosse abschmecken und mit in kaltem Wasser angerührter Speisestärke binden. Die Gans zerteilen, die Sosse getrennt dazu reichen und das Ganze mit Kartoffelknödeln servieren.
** Gepostet von: Gisela Langsch Erfasser: Gisela Datum: 08.01.1996 Stichworte: Geflügel, Gans, P4
 
Stichworte: P4, Gans, Geflügel
:Stichworte : Geflügelgerichte

Vorheriges Rezept (199) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (201)