Rezeptsammlung Gans - Rezept-Nr. 202

Vorheriges Rezept (201) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (203)

Knuspergans mit Sonnenblumenkerne

( 4 Portionen )

Kategorien

Zutaten

1   Küchenfertige Gans; ca. 4
    -- kg
2   Karotten
1/2 klein. Sellerieknolle
1 Stange  Lauch
4   Knoblauchzehen
2   Lorbeerblätter
2 Ltr. Bier
    Salz
    Pfeffer aus der Mühle

   FÜR DIE FÜLLUNG
600 Gramm  Äpfel
1 Bund  Petersilie
2   Majoranzweige
300 Gramm  Schalotten
100 Gramm  Geröstete Sonnenblumenkerne
    Salz
    Pfeffer
 

Zubereitung

1. Für die Füllung die Apfel waschen, vierteln, vom Kerngehäuse befreien undin Scheiben schneiden. Die Kräuter mit kaltem Wasser abspülen und trocken tupfen. Die Schalotten schälen. Kräuter und Schalotten fein hacken und mit den Äpfeln vermengen. Die Sonnenblumenkerne zugeben und mit Salz und Pfefferabschmecken. Den Backofen auf 180º vorheizen.
 
2. Die Gans waschen, trocken tupfen, salzen und pfeffern. Die Füllung in dieGans hineingeben, die Öffnung zunähen.
 
3. Das Gemüse putzen. Die Karotten in Stifte, den Sellerie in Würfel und denLauch in Ringe schneiden. Die Knoblauchzehen schälen und fein hacken.
 
4. In einem Bräter die Gans von allen Seiten anbraten. Dann das Wurzelgemüse, den feingehackten Knoblauch und die Lorbeerblätter zugeben undmitbraten. Die Gans auf den Rücken drehen und 2 1/2 bis 3 Stunden im Ofen garen, dabei immer wieder mit Bier übergießen.
 
5. Nach der Garzeit die Gans ruhen lassen. Den Sud durch ein Sieb in einen Topf gießen und aufbrachen. Das Fett mit einem Löffel abschöpfen und die Sauce mit Salz und Pfeffer würzen. Zubereitundßeit: ca. 3 bis 3 1/2 Std. Beilage: Semmelknödel Thierauf
: : <GunterThierauf@gmx.net> am 15.02.2000 in :
: de.rec.mampf Stichworte: Gans
:Stichworte : Geflügelgerichte

Vorheriges Rezept (201) Zurück zum Inhaltsverzeichnis Nächstes Rezept (203)